B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
afa: positives Fazit trotz Besucherrückgang
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
AFAG Messen und Ausstellungen GmbH

afa: positives Fazit trotz Besucherrückgang

Auch das Folienwerk Augsburg war auf der afa2015 vertreten. Foto: B4B SCHWABEN

Mit Bildergalerie: Die 67. Augsburger Frühjahrsausstellung zieht eine positive Bilanz. Mit rund 83.000 Besuchern wurden in diesem Jahr zwar keine Besucherrekorde aufgestellt. Doch die Mehrheit der afa-Aussteller ist trotzdem mit der Veranstaltung zufrieden.

von Rebecca Weingarten, Online-Redaktion

Plärrer, Dult und Fußball: Die 67. Augsburger Frühjahrsausstellung musste zeitweise mit vielen Konkurrenzveranstaltungen mithalten. Wie gewohnt waren die Werktage etwas schwächer besucht, dafür ging es an den Wochenenden heiß her. Insgesamt nutzten rund 83.000 Besucher die größte Verbrauchermesse Süddeutschlands um sich zu informieren und inspirieren zu lassen. 2014 hatten circa 8.000 mehr Besucher die Angebote der afa genutzt. Doch die Aussteller sind trotz ausbleibender Rekordzahlen zufrieden. Auch die Kreishandwerkerschaft präsentierte sich erfolgreich auf der afa2015.

afa-Besucher schätzen breites Angebot und Kompetenz

Ein vom Veranstalter AFAG schon seit längerem beobachteter Trend hat sich auf dieser afa erneut bestätigt: Für viele Messebesucher steht zunehmend die Information im Vordergrund. Sie kommen, um sich Auskünfte zu holen, diese zu sammeln und zu vergleichen. Die afa-Besucher legen Wert auf Qualität, schätzen große Angebotstiefe und kompetente Beratung. Dies trifft unter anderem auf den Investitionsgüterbereich „Bauen + Wohnen“ zu. So fällt die Bewertung der Messebeteiligung in diesen Bereichen oft besser aus als bei den Firmen, die ausschließlich auf den Direktverkauf setzen.

Mehrheit der Aussteller will auch 2016 wieder dabei sein

Die repräsentative Befragung der Aussteller ergab trotz des Besucherrückgangs zufriedenstellende Ergebnisse. So bewerteten 36 Prozent ihre Beteiligung mit „sehr gut“ oder „gut“, weitere 37 Prozent mit „befriedigend“. Für die große Mehrheit ist zudem das Messenachgeschäft von enormer Bedeutung. Hier deutet sich für viele Firmen Erfreuliches an: 50 Prozent erwarten ein „sehr gutes“ oder „gutes“, 39 Prozent immerhin ein „befriedigendes“ Folgegeschäft. Weniger gut als zuletzt beurteilen die Aussteller in Halle 5 die diesjährige Messe. Besser als zuvor bewerteten dagegen die Beteiligten in Halle 1 die afa. Dies war sicherlich auch der gelungenen Neugestaltung der „Halle der Region“ zu verdanken.

AFAG zieht positive Bilanz

Insgesamt zieht der Veranstalter AFAG ein positives Fazit: Die überwiegende Mehrheit der Aussteller weiß die afa als wichtige Informations- und Verkaufsplattform zu schätzen. Dies gilt auch für Jahre, die keine Besucherrekordzahlen brechen. So haben wie im Vorjahr nur 6 Prozent der Beteiligten angegeben, auf eine Teilnahme an der nächsten afa verzichten zu wollen.

Vorschau 2016: Schwaben präsentiert Mayenne und Bukowina

Gut gemachte Verbrauchermessen sind heute als Informations- und Erlebniswelt für die ganze Familie angelegt. Neben einem hochwertigen Angebot und stimmigen Erlebnisbereichen wollen viele Besucher Neues ausprobieren und selbst aktiv werden. Auch bei der afa spielen diese Erlebnisbereiche eine immer größere Rolle. Der afa2016 werden vom 2. bis 10. April mit der neuen Messehalle 4 wieder zusätzliche Gestaltungsspielräume zur Verfügung stehen. Nicht nur die beliebte Beteiligung „Augsburg International“ kehrt auf die afa zurück. Auch die Themenwelt „Garten“ wird  im nächsten Jahr Pflanzenfreunde und Naturliebhaber begeistern. Freuen dürfen wir uns außerdem auf das internationale Flair der Partnerregionen des Bezirks Schwaben: Dann begeistern das französische Mayenne und das rumänische Bukowina die Besucher der afa2016.

Die Bilder zur afa2015 sehen Sie hier.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Der Frühling ist endlich da: Passend zum Sonnenschein lockt die Augsburger Frühjahrsausstellung wieder Tausende. Bereits das Eröffnungswochenende der afa 2015 war ein voller Erfolg für Aussteller wie Messebesucher. Auch die Kreishandwerkerschaft Augsburg ist mit 11 Innungen wieder auf der afa vertreten. In der Handwerkergalerie werden einzigartige Einblicke in den Facettenreichtum des schwäbischen Handwerks geboten.

Wenn Sie mehr über die Vielseitigkeit des schwäbischen Handwerks erfahren wollen, klicken Sie hier.

Artikel zum gleichen Thema