B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
AEV komplettiert Trainerteam
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Augsburger Panther Eishockey GmbH

AEV komplettiert Trainerteam

 Auch die Mannschaft der Augsburger Panther ist inzwischen komplett. Foto: Panther

Kurz vor Eröffnung der neuen Eishockeysaison konnte das Trainer-Team um den Augsburger Eishockey Verein (AEV) komplettiert werden.

von Sandra Hinzmann, Online-Redaktion

Rechtzeitig vor dem ersten Eistraining konnte die Trainerteam beim AEV vervollständigt werden. Max Dürr wurde als neuer Torwart- und Kleinschülertrainer verpflichtet. Die letzte offene Stelle konnte mit Stefan Endraß als Trainer für die Bambinis (U8) besetzt werden.

Große Hoffnung auf den Nachwuchs

Beim AEV ist die Freude über das vollständige Trainer-Team groß. „Wir sind froh, dass wir nun gut gerüstet in die neue Eis-Saison starten können und ein Trainerteam zusammengestellt haben, dass unsere neue Philosophie in der Nachwuchsarbeit trägt“, so Michael Bakos, sportlicher Leiter des AEV. „Gerade mit Max haben wir einen Trainer der mannschaftsübergreifend an der Weiterentwicklung unserer Torhüter arbeiten wird. Hier haben wir als Verein noch Nachholbedarf und hoffen, dass sich gerade in den jungen Jahrgängen dadurch mehr Mädchen und Jungs für die zentrale Position begeistern können“, ergänzt AEV-Präsident Wolfgang Renner.

Dürr direkt vom Cheftrainer empfohlen

Der neue Torwart- und Kleinschülertrainer, Max Dürr, kommt auf Empfehlung des Cheftrainers Torsten Fendt. Dürr hat bereits bei den Heilbronner Falken in der DEL2 zahlreiche Erfahrungen zwischen den Stangen machen können. Schon vor der Anfrage war er von  den Möglichkeiten, die der AEV als einer der großen Nachwuchsvereine in Deutschland bietet, begeistert. Jetzt freut er sich auf seine neue Aufgabe.  

Zuwachs in der Laufschule

Auch der AEV freut sich, dass Stefan Endraß, vielen noch als Spieler der Augsburger Panther bekannt, seine Erfahrungen als langjähriger Profi in die Nachwuchsarbeit einfließen lässt. Auch in der Laufschule gibt es Zuwachs: In der kommenden Saison wird Robert Merk, langjähriger Trainer beim AEV, die Laufschule als Trainer unterstützen.

Artikel zum gleichen Thema