B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
Abkochgebot für Meitingen aufgehoben
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Landratsamt Augsburg

Abkochgebot für Meitingen aufgehoben

Vorsicht beim Trinkwasser. Foto: pixelio.de
Vorsicht beim Trinkwasser. Foto: pixelio.de

Das Gesundheitsamt Augsburg hat das Abkochgebot für den vom Wasserwerk Meitingen versorgten Bereich mit sofortiger Wirkung aufgehoben. Das bedeutet, dass das Leitungswasser nicht mehr akochen müssen. Die Trinkwasser­qualität ist wieder hergestellt.

Die Meitinger müssen ihr Trinkwasser ab sofort nicht mehr abkochen, um die bakterien abzutöten. Derzeit wird dem Trinkwasser Chlor zugesetzt. Gechlortes Wasser ist in keiner Weise gesundheitsschädlich, die zugeführten Mengen bewegen sich innerhalb der Grenzwerte der Trinkwasserverordnung. Unverträglich ist es lediglich für einige Tierarten in Aquarien und Terrarien.

Wasserhähne durchspülen

Wie lange das Wasser gechlort werden muss, lässt sich derzeit nicht abschätzen. Personen, die einige Tage abwesend waren werden gebeten, Ihre Leitungen gründlich zu spülen. Wasserhähne sollten für für einige Minuten aufgedreht werden, damit eventuell noch mit Keimen belastetes Wasser aus den Leitungen entfernt wird. Für Bürgerfragen steht die Verwaltung weiterhin unter 08271/8199-0 zu den üblichen Geschäftszeiten zur Verfügung. 

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema