B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
WEKA MEDIA startet neues Konzept für Fachtagungen im Arbeitsschutz
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
WEKA MEDIA GmbH & Co. KG

WEKA MEDIA startet neues Konzept für Fachtagungen im Arbeitsschutz

1. Deutscher Arbeitsschutz-Kongress 2015 von WEKA MEDIA. Symbolbild. Foto: thinkstock / iStock / thinkstock

Wenn es um Weiterbildung geht, so sind die verschiedenen Praxiskongresse und Fachtagungen zum Arbeitsschutz von WEKA MEDIA für viele Betriebsleiter, Sicherheits-, Brandschutz- und Gefahrstoffbeauftragte inzwischen unumgängliche Pflichttermine. Dieses Jahr bündelt das Kissinger Unternehmern die Veranstaltungen erstmals zu einem Kongress.

Die Fachtagungen zum Arbeitsschutz von WEKA MEDIA bieten jedes Jahr Vorträge namhafter Referenten zu aktuellen und praktischenThemen, sowie die Möglichkeit zum Austausch mit Kollegen. Nach Angaben des Veranstalters sind sie oftmals schon weit vorher ausgebucht.

Nun startet die WEKA-Akademie in diesem Jahr mit einem neuen Konzept seinen ersten Arbeitsschutz-Kongress 2015: statt verschiedene Termine für die unterschiedlichen Themenschwerpunkte festzulegen, finden alle Tagungen zeitgleich statt und zwar am 15./16. September 2015 in Bad Nauheim bei Frankfurt/Main.    

„Kompetenzen bündeln und Synergien nutzen“

Der erste „Deutsche Arbeitsschutz-Kongress 2015“ der WEKA-Akademie findet, fest in der Tradition des Praxiskongresses Arbeitsschutz, der Praxistage Brandschutz und der Fachtagungen Chemikalienrecht sowie Explosionsschutz statt, jedoch mit neuem Ansatz. „Kompetenzen bündeln und Synergien nutzen“, lautet das Motto des Kongresses. In diesem Jahr finden daher alle WEKA-Fachtagungen zeitgleich und am selben Ort statt – Ziel ist damit eine Zeit- und Kostenersparnis für die Teilnehmer sowie die Möglichkeit, sich einen Kongress individuell nach seinen Bedürfnissen zu gestalten.

Programm des 1. Deutsche Arbeitsschutz-Kongress 2015

Nach einem gemeinsamen Vortragsvormittag im Plenarraum am ersten Veranstaltungstag setzen die Teilnehmer den Kongress in den von ihnen gewählten Fachforen fort. Sechs unterschiedliche Themenbereiche stehen ihnen dabei zur Verfügung:

  • Arbeitsschutz (ehemaliger Praxiskongress Arbeitsschutz), geleitet durch Rechtsanwalt Bernd Zimmermann, Leiter des Instituts für angewandten Arbeits- und Gesundheitsschutz (IAG) in Mainz.
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement – dieses Forum ist neu im WEKA-Programm und wird von Prof. Dr. Gottfried Richenhagen, FOM Hochschule für Oekonomie und Management gGmbH in Essen, geleitet.
  • Brandschutz (ehemals Praxistage Brandschutz) mit Dipl.-Ing. Paul Benz, Geschäftsführer der |B|E|N|Z| Brandschutzingenieurgesellschaft GmbH & Co. KG in Tauberbischofsheim.
  • Explosionsschutz (ehemals Fachtagung Explosionsschutz) geleitet durch Prof. Dr.-Ing. Ulrich Weber, Hochschule Furtwangen im Fachgebiet Safety-Engineering.
  • Gefahrstoffe (ehemals Fachtagung Chemikalienrecht) mit Prof. Dr. Herbert F. Bender, Gefahrstoff Consulting Compliance, Böhl-Iggelheim.
  • Krisen- und Notfallmanagement (ehemals Fachtagung Krisen- und Notfallmanagement) mit Dipl.-Ing. Jens-Christian Voss, Ingenieurbüro Voss in Friedberg.

Schwerpunkte setzt die diesjährige Agenda auf die Arbeitssicherheit und das betriebliche Gesundheitsmanagement, den vorbeugenden Brandschutz mit den neuesten baulichen und technischen Lösungen, das Arbeiten in explosionsgefährdeten Bereiche, den richtigen Umgang mit Gefahrstoffen sowie die effektive Reaktion  in Krisen- und Notfallsituationen.

Der Blick über den Tellerrand würde beim WEKA-Arbeitsschutz-Kongress 2015 großgeschrieben, so der Kissinger Veranstalter.

Informationen zur Anmeldung

Der zweitägige Deutsche Arbeitsschutz-Kongress 2015 der WEKA-Akademie findet am 15./16.09.2015 im  Hotel Dolce in Bad Nauheim bei Frankfurt/Main statt. Die Teilnahme kostet pro Person 990 € zzgl. 19 % MwSt. Das vollständige Tagungsprogramm und weitere Informationen gibt es auf der Webseite der WEKA-Akademie.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema