B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Segmüller spendet 200 Einkaufsgutscheine für Tornado-Opfer aus Affing
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Hans Segmüller Polstermöbelfabrik GmbH & Co. KG

Segmüller spendet 200 Einkaufsgutscheine für Tornado-Opfer aus Affing

Die Geschädigten aus Affing dürfen bei Segmüller einkaufen. Bild: Landratsamt Aichach

Hilfe für die Geschädigten des Unwetters, das im Mai diesen Jahres schwere Schäden anrichtete: Gemeinsam mit Reinhold Gütebier, Gesamtvertriebsleiter der Firma Segmüller, überreichte Landrat Dr. Klaus Metzger einen Spendenscheck von insgesamt 100.000 Euro an den Zweiten Bürger-meister von Affing, Markus Winklhofer. Dieser soll den Tornado-Opfern helfen, ihr Zuhause wieder aufzubauen.

Mit dem Spendenbetrag können für die Geschädigten 200 Gutscheine über jeweils 500 Euro ausgestellt werden. Pünktlich zum Schulbeginn können sich Betroffene ab Dienstag, den 15. September zwischen 14 und 16 Uhr bei der Gemeinde in Affing melden und dort ihren Einkaufsgutschein abholen. Die Gutscheine können bei der Firma Segmüller in allen Abteilungen eingelöst werden und sind nicht auf bestimmte Waren oder Bereiche beschränkt.

Segmüller hilft auch im Bereich Asyl

„Es ist mir ein nachdrückliches Anliegen hervorzuheben, dass sich Unternehmen wie die Firma Segmüller ohne großes Aufhebens sozial engagieren und ganz selbstverständlich gesellschaftliche Verantwortung übernehmen“, bedankte sich Dr. Metzger. „Die Firma Segmüller hat den Menschen im Landkreis nicht nur sofort nach der Tornado-Katastrophe geholfen, sondern setzt noch einmal ein außergewöhnliches Zeichen. Gleiches geschieht übrigens auch im Bereich Asyl, wofür sich der Landkreis herzlich bedankt.“

Regionale Unternehmen unterstützen die Tornado-Opfer in Affing

Von den schweren Folgen des Tornados zeigen sich zahlreiche Unternehmen betroffen und bieten ihre Hilfe an. Erst kürzlich spendeten die Lechwerke (LEW) 3.000 Euro. Die Mitarbeiter der Julius Zorn GmbH Mitarbeiter sammelten am großen Juzo Familientag ebenfalls rund 3.000 Euro bei einer Spendenaktion. Die Unternehmensleitung verdoppelte diesen Betrag anschließend. Und auch das Team von Trainer Markus Weinzierl erklärte sich bereit, in einem Benefizspiel gegen eine Schwabenauswahl aus sechs Vereinen anzutreten. Der Erlös des FCA-Spiels kam den Tornado-Opfern im Landkreis Augsburg und Aichach-Friedberg zugute. Juzo und der FCA sind jedoch nicht die einzigen Unternehmen, die die Region nach dieser Naturkatastrophe unterstützten. So spendeten auch die OSRAM GmbH und L + P Estrichbau Geld für die Opfer. Aber auch Benefizkonzerte und Unterstützung vom Freistaat unterstützen die Geschädigten

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema