B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Friedberger Mobiheat wird Tochterunternehmen der Enerent GmbH
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Eingliederung

Friedberger Mobiheat wird Tochterunternehmen der Enerent GmbH

 Andreas Lutzenberger wird geschäftsführender Gesellschafter der Enerent GmbH.
Andreas Lutzenberger wird geschäftsführender Gesellschafter der Enerent GmbH. Foto: Mobiheat GmbH

Fortan agiert der Heizungs- und Klimatechnikbetrieb aus Friedberg unter dem Dach der jüngst gegründeten Holding. Wie Mobiheat in die Enerent GmbH eingegliedert wird.

Ende des vergangenen Jahres hat der Frankfurter Energieversorger Mainova AG die Mehrheitsanteile der Mobiheat GmbH aus Friedberg übernommen. Zur Aktiengesellschaft ist bereits seit 2010 die Hotmobil Deutschland GmbH zugehörig. Diese ist wie Mobiheat auf die Vermietung und den Verkauf mobiler Heiz-, Kälte- und Dampfzentralen spezialisiert. Fortan sind beide Unternehmen Teil der Enerent GmbH an.

Der Unternehmenssitz der Mobiheat GmbH in Derching.
Der Unternehmenssitz der Mobiheat GmbH in Derching. Foto: Mobiheat GmbH

Deshalb kam es zur Gründung
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Die Holding wurde 2022 zur Verwaltung der beiden Energiedienstleistungsunternehmen gegründet. Die Enerent GmbH ist dabei ebenfalls als eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der Mainova AG anzusiedeln. Durch ihre beiden Firmen Hotmobil und Mobiheat aus Friedberg ist die Enerent GmbH mit einem bundesweit ausgebauten Niederlassungs- und Servicenetz in Deutschland, Österreich und der Schweiz vertreten.

Wie ist die Holding organisiert?
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Die Geschäftsführer der Enerent GmbH sind Uwe Kettner vom Mehrheitsanteilseigner sowie die beiden ehemaligen Mobiheat Geschäftsführer Andreas Lutzenberger und Helmut Schäffer. Kettner ist zeitgleich beim Mutterkonzern Mainova AG tätig und verantwortet dort als Prokurist den Bereich Controlling, Rechnungswesen, Finanzen & Risikomanagement. Lutzenberger und Schäffer, die 2004 die Friedberger Mobiheat GmbH gründeten, halten künftig Anteile an der Enerent GmbH. Dort sollen sie somit als geschäftsführende Gesellschafter fungieren.

Diese Funktion nimmt Mobiheat ein
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Die beiden bisherigen Vertriebswege der Enerent Tochterunternehmen Hotmobil und Mobiheat bleiben bestehen. Hotmobil bedient dahingehend weiterhin die Direktkunden. 

Artikel zum gleichen Thema