B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
„Freie Berufe“ der Stadtsparkasse auch in Friedberg gestartet
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Stadtsparkasse Augsburg

„Freie Berufe“ der Stadtsparkasse auch in Friedberg gestartet

 Robert Stieglbaur-von Tucher, Foto: Stadtsparkasse Augsburg

Mit dem neuen Jahr sind 16 Branchen-Spezialisten und Vermögens-Manager in der neuen Abteilung „Freie Berufe“ der Stadtsparkasse Augsburg durchgestartet. Sie bieten an den Sparkassen-Standorten Augsburg und Friedberg Frei- und Heilberuflern maßgeschneiderte Finanzkonzepte und Betreuung auf individueller Basis an.

Durch die Kompetenz-Bündelung in Augsburg und Friedberg baut die Sparkasse die Qualität ihrer Kundenbetreuung weiter aus. Die Kunden der Stadtsparkasse Augsburg profitieren zusätzlich von der Flexibilität der Betreuer. Zunehmend gefragt ist das persönliche Gespräch in der Mittagspause oder abends. Auf Wunsch kann eine Beratung auch zu Hause stattfinden. Dr. Walter Eschle, stellvertretender Vorstands-Vorsitzender und verantwortlich für das gewerbliche Kundengeschäft, sieht in der stärkeren Fokussierung auf diese wichtige Zielgruppe die Stadtsparkasse Augsburg besonders gut aufgestellt. „Bei uns trifft der Kunde, der einen freien Beruf ausübt, auf Betreuer, die die gleiche Sprache sprechen und Lösungen gezielt für die individuelle Lebens- und Einkommens-Planung anbieten.“

Stieglbauer-von Tucher übernimmt die Abteilung

Mit Robert Stieglbauer-von Tucher, dem bisherigen stellvertretenden Leiter der Unternehmens-Kundenabteilung, übernimmt ein ausgewiesener Experte die Leitung der Abteilung und verspricht: „Wir werden den Erwartungen, die unsere Kunden aus den freien Berufen an uns stellen, in noch stärkerem Ausmaß als bisher gerecht werden. Mit unserem Sparkassen- Finanzkonzept verfolgen wir einen ganzheitlichen Beratungsansatz und bieten professionelle Lösungen, abgestimmt auf die berufliche und private Situation. Die ist bei einem Steuerberater natürlich eine andere als beispielsweise bei einem Arzt oder Architekten. Hier sind wir in der Lage, branchenspezifischen Fragestellungen zu begegnen. Die Spezialisierung unserer Betreuer, die Hand in Hand mit unseren Vorsorge- und Vermögensmanagern arbeiten, bildet die Basis hierfür.“

Weitere Informationen unter www.sska.de

Artikel zum gleichen Thema