Wichtiges Geschäftsfeld

fly-tech übernimmt das Institut für Datenschutz

Der Digital-Dienstleister aus Friedberg erweitert ein wichtiges Geschäftsfeld. Dafür übernahm die fly-tech GmbH das Institut für Datenschutz (IfD).

Das Institut für Datenschutz (IfD) gehört nun zu fly-tech. Das Friedberger Unternehmen gab die Übernahme nun bekannt. Zum 1. Januar war IfD Inhaber Werner Stegmüller in den Ruhestand gegangen. Nun übergibt er sein Geschäft und seine Kunden an Tobias Wirth, Geschäftsführer der fly-tech GmbH. Damit wächst dieser wichtige Geschäftsbereich des Digitalisierungs-Unternehmens weiter.

„Das Vertrauen, das meine Kunden mir entgegengebracht haben, lege ich nun in die Hände der Datenschutzexperten von fly-tech“, erklärt Werner Stegmüller. „Wir haben die gleiche Auffassung, mit welcher Sensibilität und Konsequenz das Thema im Mittelstand behandelt werden muss. Daher bin ich überzeugt, dass meine Mandate von fly-tech professionell und rechtssicher weitergeführt werden.“

Eigenes Datenschutz-Team bei fly-tech

Fast alle Kunden von Werner Stegmüller entschieden sich für die Weiterführung der Zusammenarbeit mit fly-tech. Sie unterzeichneten dazu einen Bestellervertrag. „Wir heißen unsere neuen Kunden als Partner des Unternehmens fly-tech herzlich willkommen“, freut sich Tobias Wirth. Datenschutz für Unternehmen im Mittelstand ist eines der Kernangebote der fly-tech. Mit einem aus insgesamt fünf Mitarbeitern bestehenden Datenschutz-Team rund um Leiter Christian Köhler gehört fly-tech zu den größten Anbietern in der Region.

Besuch bei allen Kunden

Christian Köhler, Leiter Datenschutz bei fly-tech, besuchte im Januar dieses Jahres alle Neukunden persönlich. In den nächsten Wochen wird er zusammen mit seinen Mitarbeitern in allen Firmen den Status quo in Sachen Datenschutz prüfen. fly-tech hat dafür eigens für mittelständische Unternehmen das komplexe Thema in 20 Arbeitspakete zusammengefasst. „So können wir sichergehen, dass alle relevanten Punkte in Sachen Datenschutz rechtssicher eingehalten werden“, versichert Christian Köhler. 

Über fly-tech 

fly-tech ist Digitalpartner für den Mittelstand aus der Region. Das Team von flytech lebt die Philosophie „Einfach digital arbeiten“. So können die Mitarbeiter des Unternehmens mit Sitz in Friedberg ihre Erfahrungen rund um einen sicheren, effizienten und flexiblen Arbeitsplatz mit ihren Kunden aus dem Mittelstand teilen. Die richtige Kombination aus Raum, Technik und Mensch steht dabei im Mittelpunkt. Neben New-Work-Konzepten sind Datenschutz und Informationssicherheit wichtige Säulen von fly-tech. 

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Wichtiges Geschäftsfeld

fly-tech übernimmt das Institut für Datenschutz

Der Digital-Dienstleister aus Friedberg erweitert ein wichtiges Geschäftsfeld. Dafür übernahm die fly-tech GmbH das Institut für Datenschutz (IfD).

Das Institut für Datenschutz (IfD) gehört nun zu fly-tech. Das Friedberger Unternehmen gab die Übernahme nun bekannt. Zum 1. Januar war IfD Inhaber Werner Stegmüller in den Ruhestand gegangen. Nun übergibt er sein Geschäft und seine Kunden an Tobias Wirth, Geschäftsführer der fly-tech GmbH. Damit wächst dieser wichtige Geschäftsbereich des Digitalisierungs-Unternehmens weiter.

„Das Vertrauen, das meine Kunden mir entgegengebracht haben, lege ich nun in die Hände der Datenschutzexperten von fly-tech“, erklärt Werner Stegmüller. „Wir haben die gleiche Auffassung, mit welcher Sensibilität und Konsequenz das Thema im Mittelstand behandelt werden muss. Daher bin ich überzeugt, dass meine Mandate von fly-tech professionell und rechtssicher weitergeführt werden.“

Eigenes Datenschutz-Team bei fly-tech

Fast alle Kunden von Werner Stegmüller entschieden sich für die Weiterführung der Zusammenarbeit mit fly-tech. Sie unterzeichneten dazu einen Bestellervertrag. „Wir heißen unsere neuen Kunden als Partner des Unternehmens fly-tech herzlich willkommen“, freut sich Tobias Wirth. Datenschutz für Unternehmen im Mittelstand ist eines der Kernangebote der fly-tech. Mit einem aus insgesamt fünf Mitarbeitern bestehenden Datenschutz-Team rund um Leiter Christian Köhler gehört fly-tech zu den größten Anbietern in der Region.

Besuch bei allen Kunden

Christian Köhler, Leiter Datenschutz bei fly-tech, besuchte im Januar dieses Jahres alle Neukunden persönlich. In den nächsten Wochen wird er zusammen mit seinen Mitarbeitern in allen Firmen den Status quo in Sachen Datenschutz prüfen. fly-tech hat dafür eigens für mittelständische Unternehmen das komplexe Thema in 20 Arbeitspakete zusammengefasst. „So können wir sichergehen, dass alle relevanten Punkte in Sachen Datenschutz rechtssicher eingehalten werden“, versichert Christian Köhler. 

Über fly-tech 

fly-tech ist Digitalpartner für den Mittelstand aus der Region. Das Team von flytech lebt die Philosophie „Einfach digital arbeiten“. So können die Mitarbeiter des Unternehmens mit Sitz in Friedberg ihre Erfahrungen rund um einen sicheren, effizienten und flexiblen Arbeitsplatz mit ihren Kunden aus dem Mittelstand teilen. Die richtige Kombination aus Raum, Technik und Mensch steht dabei im Mittelpunkt. Neben New-Work-Konzepten sind Datenschutz und Informationssicherheit wichtige Säulen von fly-tech. 

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben