B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
DSL
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
DSL

DSL

Jetzt wird auch das Breitbandnetz in Gallenbach in Betrieb gegangen. Für die 172 Haushalte in Gallenbach bedeutet das Geschwindigkeiten von bis zu 16 Megabit.

Gallenbach ist der letzte Stadtteil von Aichach, der an das Breitbandnetz angeschlossen wurde. Laut Augsburger Allgemeine teilte die Deutsche Telekom mit, dass der DSL-Anschluss ab sofort mit bis zu 16 Megabit Bandbreite verfügbar ist. In Gallenbach sind insgesamt 172 Haushalte von dieser Maßnahme betroffen.

Keine automatische Umstellung

Laut Augsburger Allgemeine können die neuen Anschlüsse ab sofort über die Sonderruf-Nummer (0911) 150-3556, das Internet und in den örtlichen Telekom-Shops gebucht werden. Vorhandene Anschlüsse werden nicht automatisch auf die neue Technik umgestellt. Um das neue Netz nutzen zu können, ist deshalb ein Anruf unter der angegebenen Sonderruf-Nummer nötig. Um die neuen Bandbreiten nutzen zu können, ist außerdem ein DSL-Modem oder Router erforderlich. Auch zu diesem Thema informiert die Telekom unter der Sonderrufnummer.

Stadtteile sind komplett an das DSL-Netz angeschlossen

Die Stadtteile Sulzbach, Klingen, Griesbeckerzell und Hiesling wurden, laut Augsburger Allgemeine, in den letzten Wochen bereits mit einem DSL-Anschluss versorgt. Der Breitband-Anschluss wurde in diesen Stadtteilen mit einem Zuschuss von der Stadt durchgeführt. Anders ist es beim Ausbau für Gallenbach. Dieser wurde ohne Zuschuss der Stadt durchgeführt. Der Ausbau von Gallenbach war nur kalkulatorisch mit dem Ausbau der anderen Stadtteile verknüpft.

DSL für Stadtteile in Aichach

Der Stadtteil Sulzbach wurde als erstes mit einer DSL-Verbindung versorgt. Sulzbach genießt seit Ende März die Vorzüge einer schnellen Internet-Verbindung. Ab Mitte April wurde dann die Gemeinde Klingen an das Breitbandnetz angeschlossen. Die Stadtteile Griesbeckerzell und Hiesling können die schnelle Internetverbindung erst seit einer Woche nutzen. Schussendlich wurde auch Gallenbach an das Breitbandnetz der Deutschen Telekom angeschlossen.

Zuschuss vom Freistaat

Laut Augsburger Allgemeine hat die Stadt Aichach den Ausbau des Breitbandnetzes in seinen Stadtteilen mit einem Betrag von 24.000 Euro gefördert. 70 Prozent dieses Betrages wurden vom Freistaat Bayern bezuschusst.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema