B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

b4bschwaben.de: Regionale Wirtschaftsnachrichten

Die Top-Nachrichten aus Augsburg

Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Gewinnerin des Tages

Ellen Dinges-Dierig als Förderin des Wirtschaftsstandorts Augsburg

 2022_PM_Wahl_Dinges_Dierig_RV_AS
Ellen Dinges-Dierig ist die neue Vorsitzende der IHK Regionalversammlung Augsburg-Stadt. Foto: IHK Schwaben

Das Vorstandsmitglied der Dierig Holding AG besetzt nun die Position der Vorsitzenden der IHK-Regionalversammlung Augsburg-Stadt. Und sie plant Großes.

Ihr Vorgänger, Dr. Markus Litpher hat das Amt nach acht Jahren niedergelegt und sich aktiv für den Wechsel im Vorsitz stark gemacht. Andrea Pfundmeier, die Vizepräsidentin der IHK Schwaben lobte Dinges-Dierig als „außerordentlich engagiert und bestens vernetzt“ und sprach deshalb davon, dass die neue Vorsitzende der Regionalversammlung der IHK Schwaben „mit Ihren Ideen und Erfahrungen neue Impulse“ setze. Damit soll die Interessensvertretung der Augsburger Unternehmerschaft aus Produktion, Handel und Dienstleistungen in neuer Hand langfristig erfolgreich weitergeführt werden, heißt es aus der IHK.

Zum Antritt in ihrem neuen Amt erklärte Ellen Dinges-Dierig: „Themen wie die Berufliche Aus- und Weiterbildung, die Fachkräftesicherung oder nachhaltiges Wirtschaften werden auch künftig über die Wettbewerbsfähigkeit des Standortes mitentscheiden. In einem hervorragenden Netzwerk aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft und einer lebendigen Gründer- und Start-up-Szene bietet Augsburg beste Voraussetzungen für die Überwindung der aktuellen Krisen und eine erfolgreiche Transformation, für die ich mich gern aktiv einbringe.“

Ellen Dinges-Dierig, Sie haben erkannt und in Worte gefasst, für was Ihr Amt steht: Den Standort sichern, um ihn wettbewerbsfähig zu halten. Das ist das wichtigste Ziel überhaupt, wenn es um die Zukunft von Bayerisch-Schwaben geht. In Ihrem neuen Amt haben Sie die Chance – und ich bin mir sicher, Sie werden sie ergreifen – sich genau dafür zu engagieren. Die Unternehmen der Region werden es Ihnen danken.

Deshalb ist Ellen Dinges-Dierig die Gewinnerin des Tages.

Artikel zum gleichen Thema