Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Gewinner des Tages

Beate Bruchmann als umweltschützende Unternehmerin

 Beate Bruchmann, Hoteldirektorin Schloss Lautrach. Foto: Orla Connolly
Michael Ermark B4B Wirtschaftsleben Schwaben vmm Wirtschaftsverlag
Von Michael Ermark

Ihr Hotel Schloss Lautrach wurde jetzt vom „Umwelt + Klimapakt Bayern“ für ihr freiwilliges Umweltengagement ausgezeichnet. Nur mit Umweltschutz kann der Tourismus im Allgäu konkurrenzfähig bleiben.

Der „Umwelt + Klimapakt Bayern“ zeichnet Unternehmen aus, die sich in besonderem Maße für Umwelt- und Klimaschutz engagieren. Nun ist ein weiteres Unternehmen aus der Region Teil dieses Paktes: Das Hotel Schloss Lautrach aus dem Unterallgäu. Landrat Alex Eder übergab die Urkunde an Hotelleiterin Beate Bruchmann, welche mit ihrem Unternehmen bereits seit 1998 das Bayerische Umweltsiegel in Gold führt.

„Seitdem leisten wir ein hohes Maß an praktiziertem Umweltschutz in unserem Haus. Angefangen von Waren und Produkten aus der Region, über strenge Mülltrennung und abbaubaren Reinigungsmitteln bis hin zu wertvollem Strom aus dem eigenen Blockheizkraftwerk. Das Sensibilisieren unserer Mitarbeitenden für Nachhaltigkeit trägt dazu bei, dass wir die vorgegebenen Kriterien des Umweltzeichens erfüllen“, erläuterte Hotelleiterin Bruchmann zu der Auszeichung.

Beate Bruchmann, Ihnen ist Umweltschutz wichtig. Denn Sie wissen, was Sie und Ihr Unternehmen von einem funktionierenden Ökosystem haben: Das Allgäu ist vor allem wegen seiner reizvollen Natur bei Touristen auf der ganzen Welt beliebt. Die gilt es deswegen auch aus wirtschaftlicher Sicht zu erhalten. Hotels, wie das Schloss Lautrach, tragen dazu bei.

Deshalb ist Beate Bruchmann die Gewinnerin des Tages.

 

Artikel zum gleichen Thema