Das Fan-Prinzip von Ronny Leber

Wie Sie Kunden & Mitarbeiter zu wahren Fans machen!

Wie wäre es, wenn unsere Mitarbeiter und Kunden auch nur ansatzweise so mit unserem Unternehmen mitfiebern wie mit ihrer Nationalmannschaft? Das zeigt 5 Sterne Redner Ronny Leber in seinem Gastbeitrag auf.

Es ist wieder soweit. Ein globales Ereignis, das Menschen rund um den Erdball in den Bann zieht, steht vor der Tür. Ein Phänomen, das scheinbar die Weltkugel in ein rundes Leder verwandelt: Die Fußball-Weltmeisterschaft steht an. Doch wie ist es möglich, dass Menschen auf der ganzen Welt von einem Ereignis – quer durch alle Alters- und Berufsschichten – derart fasziniert sind? Was können wir selbst von solchen Sportereignissen für unser Unternehmen mitnehmen? Wie wäre es, wenn unsere Mitarbeiter und Kunden auch nur ansatzweise so mit unserem Unternehmen mitfiebern wie mit ihrer Nationalmannschaft? In meiner Erfahrung mit über 3,5 Millionen Menschen bei großen Sportveranstaltungen habe ich gewisse Muster entdeckt, mit denen Sie auch in Ihrem Unternehmen Kunden und Mitarbeiter zu wahren Fans machen.

Eine gemeinsame Vision verleiht Flügel

Wofür stehen wir? Wofür steht unser Unternehmen? Wissen unsere Kunden und Mitarbeiter, welche Werte unser Unternehmen darstellt oder sind wir nur eines von vielen? Die populärsten und erfolgreichsten Sportteams der Welt stehen bewusst für mehr als nur eine Mannschaft, die eben auch z.B. Fußball spielt. „Mes que un club“ (Mehr als ein Club) steht sogar in großen Lettern auf den Sitzen des Camp Nou Stadions des FC Barcelona und wird von seinen Fans auf der ganzen Welt mitgetragen. Ein anderes Beispiel, das vielen noch in Erinnerung ist: „Die Welt zu Gast bei Freunden“. Dieses Motto wurde bei der Heim-Weltmeisterschaft 2006 von 82 Millionen Deutschen mitgetragen und verankerte sich in den Herzen vieler Menschen auf der ganzen Welt. Diese Philosophien sind nicht nur leere Worte, sondern werden in vielerlei Handlungen auch zelebriert. Genau die Philosophie – das Warum – ist es, die Menschen begeistert und fasziniert. Im Geschäftsleben ist es oft etwas schwieriger, diese Gemeinsamkeiten hervorzuheben. Doch die erfolgreichsten Marken der Welt machen vor, wie es geht: „Think different“ beispielsweise verbindet Menschen, im Zeichen des angebissenen Apfels, die sich nicht zufrieden geben mit dem Status Quo. Wofür steht Ihr Unternehmen und welches Warum verbindet Sie mit Ihren Mitarbeitern & Kunden? 

Bewusst gemeinsame Magic Moments schaffen

Jede Beziehung zeichnet sich durch gemeinsame Erlebnisse aus. Momente, die die Beziehung untereinander definieren. Im Sport gibt es viele emotionale Verbindungen, die Menschen zusammenbringen. Ob es nun die gemeinsame Feier eines Sieges oder des Gewinns der Weltmeisterschaft oder auch das knappe Ausscheiden kurz vor der entscheidenden Phase ist. Kollektiver Jubel und kollektive Trauer liegen oft nahe beieinander, haben aber eines gemeinsam: sie passieren kollektiv, also zusammen. Genau diese emotionalen Momente – ich nenne diese positiven Erinnerungen auch gerne „Magic Moments“ – verbinden uns. Das spannende ist, dass uns auch im beruflichen Alltag viele Möglichkeiten offenstehen, solche Magic Moments zu erschaffen – das kann vom emotional zelebrierten ersten Kundenkontakt über Mitarbeiterfeste und –ehrungen bis hin zu besonderen Erinnerungen, die Sie gemeinsam festhalten, gehen. Welche emotionalen Erlebnisse können Sie bewusst mit Ihren Mitarbeitern und Kunden erleben und festhalten? Haben Sie schon mal bewusst über einen „Magic Moments-Prozess“ in Ihrem Unternehmen nachgedacht? 

Eine gemeinsame Liebe verbindet

Menschen mögen Menschen, die so sind wie sie selbst. Vereint in der Sache. Im Sport ist das ganz klar: Diejenigen, die dieselben Farben tragen wie wir, sind super, die sind uns sympathisch, die mögen wir. Ein schwarz-rot-goldenes Fahnenmeer lädt geradezu zum kollektiven Jubel und In-den-Armen-liegen ein. Mit denen verbindet uns etwas: gemeinsame Werte, zusammenführende Leidenschaft, eine vereinende Liebe. Genau das ist das „Öl“, das den Beziehungsmotor in Schwung bringt. Welche gemeinsame Leidenschaft verbindet Sie und Ihre Kunden und Mitarbeiter? Wie stellen Sie diese gemeinsame Liebe und Werte auch nach außen dar? Ist das überhaupt ersichtlich bzw. tragen Sie überhaupt Ihre gemeinsamen Farben? 

Fazit

Kommunizieren Sie offen, wofür Sie stehen und holen Sie sich Menschen ins Boot, die ebenso daran glauben – die Ihre Vision teilen. Erzeugen Sie gemeinsam verbindende Momente – Magic Moments – für Ihre Kunden und Mitarbeiter. Tragen Sie Ihre Farben offen nach außen und finden Sie Menschen, die eine gemeinsame Leidenschaft mit Ihnen haben. 

Über Ronny Leber

Der studierte Betriebswirt und Sportwissenschaftler Ronny Leber ist Experte auf dem Gebiet der Motivation und Gruppendynamik. Als Vortragsredner im deutschsprachigen Raum und darüber hinaus versteht er es, Menschen auf ein gemeinsames Ziel zu fokussieren. Aufgrund seines besonderen Talents und fundierten Fachwissens ist der Keynote Speaker auch als Trainer für den Nr. 1 Life- & Business-Coach der Welt Anthony „Tony“ Robbins tätig. Ebenso unterhält Ronny Leber regelmäßig ganze Stadien auf Großevents und arbeitet für diverse Medien, die seine Kunst der Begeisterung schätzen.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben