Wachstumskurs

Ulmer Liqui Moly erreicht neuen Umsatzrekord

Der Ulmer Schmierstoffspezialist den Gesamtumsatz des Jahres 2020 von 611 Millionen Euro. Schon dieser stellte ein Allzeithoch dar. 2021 steuert das Unternehmen auf das größte Umsatzwachstum seiner Geschichte zu. Doch das Unternehmen plant noch mehr.

„Haben Sie Bock auf einen neuen Rekord, einen neuen Meilenstein, eine ganz spezielle, herausragende Leistung?“ Mit diesen Worten motivierte Ernst Prost, Geschäftsführer von Liqui Moly seine Kolleginnen und Kollegen Anfang Oktober. Das Ziel: Bereits nach zehn Monaten den Umsatz des kompletten Vorjahres einfahren.

Das selbstgesteckte Zehnmonatsziel wurde übertroffen

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Die Ulmer verzeichneten im zurückliegenden Jahr immer wieder neue Rekorde. Und auch das selbstgesteckte Zehnmonatsziel hat der Motorölproduzent heute geknackt: 611 Millionen Euro Umsatz. Hinzu kommt eine neue Monatshöchstmarke von 70 Millionen Euro Umsatz im Oktober.

Beachtliche Teamleistung  

„Unser Unternehmen ist gesund. Und Öle, Additive und Schmierstoffe sind der Motor der Wirtschaft“, so Ernst Prost stolz und dankbar für die Teamleistung. In der Tat ist dieser Meilenstein mehr als ein Achtungserfolg. Weltweit sind die Rohstoffpreise in astronomische Höhen gestiegen, manche gar nicht mehr erhältlich. Dazu der weltweite Rückgang von Reisen sowie Frachtkapazitäten. „Das alles macht unser bodenständiges und sozial engagiertes Wirtschaften extrem schwierig“, so der Liqui Moly Chef.

Das Unternehmen entwickelt sich ständig weiter

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

 Agiles Wirtschaften scheint dem deutschen Mittelständler mit mehr als 1000 Beschäftigten einen Vorteil zu verschaffen. „Wir sind in der Lage unseren Kurs spontan anzupassen. Dazu gehört auch, dass wir uns ständig weiterentwickeln und hart arbeiten. Sonst gehen wir unter“, erläutert Ernst Prost. Der Erfolg gibt dem Unternehmen Recht.

  Die Hoffnung auf neuen Rekord

Nicht nur unsere Produkte werden überall gebraucht, sondern auch unser Kundenservice, unsere Qualität sowie unsere gelebten Werte werden geschätzt. Gepaart mit unserem Teamgeist, Kampfeswillen und unserer ausgeprägten Markenbildung ist das unser Erfolgsgeheimnis. Jetzt konzentrieren wir uns auf den Jahresendspurt und hoffen auf den nächsten Rekord. Den des höchsten Umsatzwachstums. Wir ruhen uns wie immer nicht auf dem Erfolg aus, sondern geben Gas“, schließt Geschäftsführer Ernst Prost ab.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Wachstumskurs

Ulmer Liqui Moly erreicht neuen Umsatzrekord

Der Ulmer Schmierstoffspezialist den Gesamtumsatz des Jahres 2020 von 611 Millionen Euro. Schon dieser stellte ein Allzeithoch dar. 2021 steuert das Unternehmen auf das größte Umsatzwachstum seiner Geschichte zu. Doch das Unternehmen plant noch mehr.

„Haben Sie Bock auf einen neuen Rekord, einen neuen Meilenstein, eine ganz spezielle, herausragende Leistung?“ Mit diesen Worten motivierte Ernst Prost, Geschäftsführer von Liqui Moly seine Kolleginnen und Kollegen Anfang Oktober. Das Ziel: Bereits nach zehn Monaten den Umsatz des kompletten Vorjahres einfahren.

Das selbstgesteckte Zehnmonatsziel wurde übertroffen

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Die Ulmer verzeichneten im zurückliegenden Jahr immer wieder neue Rekorde. Und auch das selbstgesteckte Zehnmonatsziel hat der Motorölproduzent heute geknackt: 611 Millionen Euro Umsatz. Hinzu kommt eine neue Monatshöchstmarke von 70 Millionen Euro Umsatz im Oktober.

Beachtliche Teamleistung  

„Unser Unternehmen ist gesund. Und Öle, Additive und Schmierstoffe sind der Motor der Wirtschaft“, so Ernst Prost stolz und dankbar für die Teamleistung. In der Tat ist dieser Meilenstein mehr als ein Achtungserfolg. Weltweit sind die Rohstoffpreise in astronomische Höhen gestiegen, manche gar nicht mehr erhältlich. Dazu der weltweite Rückgang von Reisen sowie Frachtkapazitäten. „Das alles macht unser bodenständiges und sozial engagiertes Wirtschaften extrem schwierig“, so der Liqui Moly Chef.

Das Unternehmen entwickelt sich ständig weiter

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

 Agiles Wirtschaften scheint dem deutschen Mittelständler mit mehr als 1000 Beschäftigten einen Vorteil zu verschaffen. „Wir sind in der Lage unseren Kurs spontan anzupassen. Dazu gehört auch, dass wir uns ständig weiterentwickeln und hart arbeiten. Sonst gehen wir unter“, erläutert Ernst Prost. Der Erfolg gibt dem Unternehmen Recht.

  Die Hoffnung auf neuen Rekord

Nicht nur unsere Produkte werden überall gebraucht, sondern auch unser Kundenservice, unsere Qualität sowie unsere gelebten Werte werden geschätzt. Gepaart mit unserem Teamgeist, Kampfeswillen und unserer ausgeprägten Markenbildung ist das unser Erfolgsgeheimnis. Jetzt konzentrieren wir uns auf den Jahresendspurt und hoffen auf den nächsten Rekord. Den des höchsten Umsatzwachstums. Wir ruhen uns wie immer nicht auf dem Erfolg aus, sondern geben Gas“, schließt Geschäftsführer Ernst Prost ab.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben