B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
MARVECS unterstützt Sportler von morgen
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
MARVECS GmbH

MARVECS unterstützt Sportler von morgen

 MARVECS Spendenübergabe für die Initiative "Sport für alle", Foto: Press'n'Relations

Über eine Online-Spendenaktion konnte MARVECS eine Summe von 3.000 Euro generieren. Damit setzt sich das Ulmer Pharmaunternehmen gemeinsam mit seinen Kunden für benachteiligte Kinder und Jugendliche ein.

Fast einhundert Klicks zählte die diesjährige Spendenaktion des Ulmer Pharmadienstleisters MARVECS. Statt Geschenke zu verteilen, rief das Unternehmen seine Kunden per Weihnachtskarte dazu auf, auf der MARVECS-Website per Mausklick eine Spende von 20 Euro zu generieren. Nach Ablauf der Aktion rundete MARVECS den Betrag auf 3.000 Euro auf. Der Betrag wurde vergangenen Donnerstag der Initiative „Sport für alle e.V.“ übergeben. „Es ist toll, dass sich ein Unternehmen wie MARVECS für dieses regionale Projekt engagiert“, betonten sich Horst Wagner, Vorsitzender des Vereins, und Edip Türkoglu, treibende Kraft der Initiative.

MARVECS ermöglicht Mitgliedschaft im Sportverein

Mit dem Geld der Spendenaktion von MARVECS wird benachteiligten Kindern und Jugendlichen die Mitgliedschaft in einem Sportverein im Raum Ulm/Neu-Ulm und Alb-Donau-Kreis ermöglicht. „Schulkinder, die keinen Sport ausüben können, fühlen sich oft benachteiligt und verfügen daher über mangelndes Sozialverhalten“, erklärt Wagner, selbst Sportlehrer an einer Wiblinger Schule, die Beweggründe für die Initiative. Bedürftige Familien freuten sich deshalb über die finanzielle Stütze, die eine bessere gesellschaftliche Integration ermögliche. Dem kann MARVECS-Geschäftsführerin Katrin Wenzler nur zustimmen: „Kinder werden durch den Sport aufgefangen. Sie entwickeln Selbstbewusstsein, Durchhaltevermögen und innere Stärke. Darauf sollte niemand verzichten müssen.“ Momentan üben die „Sport für alle“-Kinder in rund 50 Vereinen über 20 verschiedene Sportarten aus.

Auch die letzte MARVECS-Spendenaktion fand großen Anklang

Bereits letztes Jahr fand die MARVECS-Spendenaktion, bei der die Spenden der Kunsttherapie für krebskranke Kinder an der Ulmer Kinderklinik zugutekamen, großen An-klang. „Aufgrund des positiven Feedbacks und der beeindruckenden Teilnehmerzahlen entschlossen wir uns ohne Umschweife dazu, erneut auf Weihnachtsgeschenke zu verzichten. Das Geld kommt auf diese Weise einem sinnvolleren Zweck zugute“, so Katrin Wenzler abschließend.

Artikel zum gleichen Thema