B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Marvecs gleich drei Mal auf der Pharma 2013
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Marvecs

Marvecs gleich drei Mal auf der Pharma 2013

 Katrin Wenzler, Geschäftsführerin Marvecs GmbH © Press'n'Relations

Auf der Handelsblatt-Jahrestagung „Pharma 2013“ trifft man Marvecs gleich drei Mal an. Das Unternehmen ist nicht nur als Sponsor, sondern auch als Aussteller und Referent in Frankfurt vertreten. Auf der Pharma 2013 wagt Marvesc zudem einen Blick in die Zukunft.

Am 21. und 22. Februar findet die Frankfurt die Handelsblatt-Tagung „Pharma 2013 statt. Mit dabei ist Marvecs aus Ulm. Das Unternehmen ist Aussteller, Sponsor und Referent zugleich. Im Fokus stehen dabei die neuesten Trends im Pharmaaußendienst. Kathrin Wenzler, Geschäftsführerin von Marvecs, wagt unter dem Titel „Außendienst im Wandel: Vertrieb 3.0 und die Konsequenzen für Unternehmen“ einen Blick in die Zukunft. Sie glaubt, dass sich die einzelnen Dienstleistungsangebote für dir Pharmaindustrie immer weiter differenzieren. Neben dem Fokus auf weitere Zielgruppen wie die Krankenkassen und neuen Berufsbildern wie etwa dem „Medical Liaison Manager“ geht der Trend ganz klar in Richtung von Mehrwert Services, die durch die Unternehmen der Pharmaindustrie in den kommenden Jahren immer weiter outgesourct werden. „Die Auslagerung einzelner oder gesamter Geschäftsprozesse ist der nächste logische Schritt, nachdem Angebote wie Vakanzmanagement und externe Vertriebsteams längst den Vertriebsalltag im Health Care-Markt bestimmen“, so eine Kernthese des Vortrags.

Artikel zum gleichen Thema