Begabtenförderung

HNU-Studentin erhält hochdotiertes Stipendium

Mara Serek studiert Wirtschaftsingenieurwesen, ein Kooperationsstudiengang der Hochschule Neu-Ulm (HNU) und der Technischen Hochschule Ulm (THU) im siebten Semester und hat ein hochdotiertes Stipendium der Studienstiftung des deutschen Volkes erhalten.

Die Studienstiftung fördert Studierende, deren Begabung und Persönlichkeit besondere Leistungen im Dienst der Allgemeinheit erwarten lassen. Dazu zählen neben intellektuellen Fähigkeiten, Leistungsbereitschaft und Motivation auch Sozialkompetenz und gesellschaftliches Engagement.

 

Die Stipendiatin „verdankt der HNU und der THU wunderbare Jahre" 

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

„Ich bedanke mich von Herzen bei Frau Prof. Reisach, die mich hervorragend auf das Auswahlverfahren vorbereitet hat, bei Herrn Prof. Hüser, der mir in seiner Funktion als Studiendekan immer das Gefühl gegeben hat, dass ich mein Studium erfolgreich absolvieren kann und Herrn Prof. Bihr, der mein Potenzial gesehen und mich letztendlich für die Studienstiftung vorgeschlagen hat. Ich verdanke der HNU und der THU wunderbare Jahre in Neu-Ulm und bin unendlich froh über die Entscheidung, hier Wirtschaftsingenieurwesen zu studieren.“, sagt Maria Serek.

 

So engagiert sich Maria Serek außerhalb Ihres Studiums

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Auch Prof. Dr. Ulrike Reisach von der HNU, frühere Stipendiatin und Mitglied der Auswahl-Jury der Studienstiftung, ist sehr erfreut über die Förderung von Mara Serek: „Es freut mich sehr, dass einer HNU-Studentin diese Förderung zuteilwird. Bereits beim Stipendien-Infotag sind mir ihr Drive und ihre Neugier aufgefallen. Ihre Vita und ihr gesellschaftliches Engagement überzeugen zusätzlich.“ Seit 2015 engagiert sich Mara Serek in verschiedenen Positionen beim Leo-Club Günzburg Schwaben, seit diesem Jahr auch auf der bayrischen Distriktebene der Leo-Clubs als PR-Beauftragte. Dabei „spendet“ sie ihre Zeit, um sich für Mitmenschen in Notlagen einsetzen. Seit April 2021 ist sie zusätzlich auch als Studienbotschafterin an der HNU für den Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen im Einsatz und beantwortet dabei die Fragen von Studieninteressierten zum Studiengang und Studienalltag.

 

Förderung unabhängig von politischen oder religiösen Ansichten

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Die Studienstiftung des deutschen Volkes ist das älteste und größte Begabtenförderungswerk in der Bundesrepublik Deutschland. Unterstützt mit Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung sowie weiterer staatlicher und nichtstaatlicher Träger fördern in Deutschland 13 Begabtenförderungswerke besonders talentierte und engagierte Studierende und Promovierende finanziell und ideell. Die Studienstiftung ist dabei das einzige Werk, bei der Auswahl und Förderung der Stipendiaten unabhängig von politischen, weltanschaulichen und religiösen Vorgaben erfolgen.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Begabtenförderung

HNU-Studentin erhält hochdotiertes Stipendium

Mara Serek studiert Wirtschaftsingenieurwesen, ein Kooperationsstudiengang der Hochschule Neu-Ulm (HNU) und der Technischen Hochschule Ulm (THU) im siebten Semester und hat ein hochdotiertes Stipendium der Studienstiftung des deutschen Volkes erhalten.

Die Studienstiftung fördert Studierende, deren Begabung und Persönlichkeit besondere Leistungen im Dienst der Allgemeinheit erwarten lassen. Dazu zählen neben intellektuellen Fähigkeiten, Leistungsbereitschaft und Motivation auch Sozialkompetenz und gesellschaftliches Engagement.

 

Die Stipendiatin „verdankt der HNU und der THU wunderbare Jahre" 

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

„Ich bedanke mich von Herzen bei Frau Prof. Reisach, die mich hervorragend auf das Auswahlverfahren vorbereitet hat, bei Herrn Prof. Hüser, der mir in seiner Funktion als Studiendekan immer das Gefühl gegeben hat, dass ich mein Studium erfolgreich absolvieren kann und Herrn Prof. Bihr, der mein Potenzial gesehen und mich letztendlich für die Studienstiftung vorgeschlagen hat. Ich verdanke der HNU und der THU wunderbare Jahre in Neu-Ulm und bin unendlich froh über die Entscheidung, hier Wirtschaftsingenieurwesen zu studieren.“, sagt Maria Serek.

 

So engagiert sich Maria Serek außerhalb Ihres Studiums

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Auch Prof. Dr. Ulrike Reisach von der HNU, frühere Stipendiatin und Mitglied der Auswahl-Jury der Studienstiftung, ist sehr erfreut über die Förderung von Mara Serek: „Es freut mich sehr, dass einer HNU-Studentin diese Förderung zuteilwird. Bereits beim Stipendien-Infotag sind mir ihr Drive und ihre Neugier aufgefallen. Ihre Vita und ihr gesellschaftliches Engagement überzeugen zusätzlich.“ Seit 2015 engagiert sich Mara Serek in verschiedenen Positionen beim Leo-Club Günzburg Schwaben, seit diesem Jahr auch auf der bayrischen Distriktebene der Leo-Clubs als PR-Beauftragte. Dabei „spendet“ sie ihre Zeit, um sich für Mitmenschen in Notlagen einsetzen. Seit April 2021 ist sie zusätzlich auch als Studienbotschafterin an der HNU für den Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen im Einsatz und beantwortet dabei die Fragen von Studieninteressierten zum Studiengang und Studienalltag.

 

Förderung unabhängig von politischen oder religiösen Ansichten

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Die Studienstiftung des deutschen Volkes ist das älteste und größte Begabtenförderungswerk in der Bundesrepublik Deutschland. Unterstützt mit Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung sowie weiterer staatlicher und nichtstaatlicher Träger fördern in Deutschland 13 Begabtenförderungswerke besonders talentierte und engagierte Studierende und Promovierende finanziell und ideell. Die Studienstiftung ist dabei das einzige Werk, bei der Auswahl und Förderung der Stipendiaten unabhängig von politischen, weltanschaulichen und religiösen Vorgaben erfolgen.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben