Flughafen Memmingen

Rekord: Allgäu Aiport zählt 2019 bereits 1 Millionen Besucher

Noch bevor sich der Juli dem Ende neigt, konnte der Allgäu Airport den millionsten Fluggast zählen. Der Rekord vom Vorjahr konnte damit übertrumpft werden. Denn 2018 wurde dieses Ergebnis erst im September erreicht.

„So schnell haben wir diese magische Grenze noch nie erreicht“, erklärt Flughafen Geschäftsführer Ralf Schmid. „Unser Steigflug hält weiter an, der Zuspruch ist enorm.“ 1.492.553 Passagiere flogen im letzten Jahr von und nach Memmingen. Das entsprach einer Steigerung gegenüber dem Vorjahr um 26,5 Prozent. Im laufenden Jahr wird mit rund 1,65 Millionen Passagieren gerechnet. Und das, obwohl der Betrieb kurzzeitig eingestellt werden muss. Denn zwischen dem 17. und 30. September wird die Start- und Landebahn in einer zweiwöchigen Pause saniert und verbreitert.

Sommerferien bescheren dem Flughafen weiterhin Passagier-Plus

Der Allgäu Airport stellt sich nun auf eine besondere Hochphase im jährlichen Flugbetrieb ein. Mit Beginn der Sommerferien wird das Fluggastaufkommen erneut steigen. Allein in den kommenden sechs Wochen erwartet man in Memmingen deshalb etwa 280.000 Passagiere. Das entspricht im Vergleich zum Vorjahres-Zeitraum einem Plus von 26 Prozent. Während der Sommerferien werden insgesamt 1.600 Flüge zu 46 Zielen in Europa, Asien und Nordafrika durchgeführt. Im Vorjahr waren es im selben Zeitraum nur 39 Destinationen.

Während der Ferienzeit sollte daher genügend Zeit für die Anreise und den Check-in eingeplant werden. „Auch wenn unser Biergarten und unser Shop noch so verlockend sind, sollte man rechtzeitig am Gate sein“, rät Schmid abschließend.

Das Jahr 2018 des Allgäu Airport in Zahlen

Das Geschäftsjahr 2018 fiel auf allen Ebenen positiv aus. So konnte der Umsatz von 11,6 Millionen Euro im Vorjahr auf 14,2 Millionen Euro gesteigert werden. Der Jahresüberschuss konnte verdoppelt werden und beträgt 261.000 Euro. Insgesamt sieben Luftverkehrsgesellschaften flogen Memmingen 2018 im Linien- und Charterflugbetrieb an und bedienten dabei 50 Zielorte in Europa, Afrika und Asien. Die Flughafen Memmingen GmbH beschäftigte im Jahr 2018 rund 100, die ALLgate GmbH 66 Mitarbeiter.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Flughafen Memmingen

Rekord: Allgäu Aiport zählt 2019 bereits 1 Millionen Besucher

Noch bevor sich der Juli dem Ende neigt, konnte der Allgäu Airport den millionsten Fluggast zählen. Der Rekord vom Vorjahr konnte damit übertrumpft werden. Denn 2018 wurde dieses Ergebnis erst im September erreicht.

„So schnell haben wir diese magische Grenze noch nie erreicht“, erklärt Flughafen Geschäftsführer Ralf Schmid. „Unser Steigflug hält weiter an, der Zuspruch ist enorm.“ 1.492.553 Passagiere flogen im letzten Jahr von und nach Memmingen. Das entsprach einer Steigerung gegenüber dem Vorjahr um 26,5 Prozent. Im laufenden Jahr wird mit rund 1,65 Millionen Passagieren gerechnet. Und das, obwohl der Betrieb kurzzeitig eingestellt werden muss. Denn zwischen dem 17. und 30. September wird die Start- und Landebahn in einer zweiwöchigen Pause saniert und verbreitert.

Sommerferien bescheren dem Flughafen weiterhin Passagier-Plus

Der Allgäu Airport stellt sich nun auf eine besondere Hochphase im jährlichen Flugbetrieb ein. Mit Beginn der Sommerferien wird das Fluggastaufkommen erneut steigen. Allein in den kommenden sechs Wochen erwartet man in Memmingen deshalb etwa 280.000 Passagiere. Das entspricht im Vergleich zum Vorjahres-Zeitraum einem Plus von 26 Prozent. Während der Sommerferien werden insgesamt 1.600 Flüge zu 46 Zielen in Europa, Asien und Nordafrika durchgeführt. Im Vorjahr waren es im selben Zeitraum nur 39 Destinationen.

Während der Ferienzeit sollte daher genügend Zeit für die Anreise und den Check-in eingeplant werden. „Auch wenn unser Biergarten und unser Shop noch so verlockend sind, sollte man rechtzeitig am Gate sein“, rät Schmid abschließend.

Das Jahr 2018 des Allgäu Airport in Zahlen

Das Geschäftsjahr 2018 fiel auf allen Ebenen positiv aus. So konnte der Umsatz von 11,6 Millionen Euro im Vorjahr auf 14,2 Millionen Euro gesteigert werden. Der Jahresüberschuss konnte verdoppelt werden und beträgt 261.000 Euro. Insgesamt sieben Luftverkehrsgesellschaften flogen Memmingen 2018 im Linien- und Charterflugbetrieb an und bedienten dabei 50 Zielorte in Europa, Afrika und Asien. Die Flughafen Memmingen GmbH beschäftigte im Jahr 2018 rund 100, die ALLgate GmbH 66 Mitarbeiter.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben