B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
SCALTEL
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
SCALTEL

SCALTEL

SCALTEL unterstützt die Hilfsorganisation humedica aus Kaufbeuren, die sich schon seit einiger Zeit in Afrika engagiert, mit 1.500 Euro.

Täglich tauchen neue Meldungen über die Hungerkatastrophe in Südafrika in den Medien auf. Rund elf Millionen Menschen stehen am Horn von Afrika vor dem Nichts und sind dringend auf externe Hilfe und Versorgung angewiesen.

Erste 30-Tonnen-Hilfsgüterlieferung auf dem Weg nach Kenia

Am 30. Juli 2011 startete humedica vom Flughafen München aus die erste 30-Tonnen-Hilfsgüterlieferung mit Sonden-Nahrung, Infusionslösungen, Babybrei, Milchpulver und Medikamenten nach Nairobi in Kenia. „Milchpulver, Medikamente, medizinischer Bedarf, wir sind sehr froh, dass wir diese Hilfsgüter nun kurzfristig auf den Weg nach Kenia bringen können“, erklärte humedica-Geschäftsführer Wolfgang Groß kurz vor dem Flug.

humedica-Partner verteilen Hilfsgüter

Verteilt werden die Hilfsgüter in Afrika in Kooperation mit lokalen humedica-Partnern unter Aufsicht von deutschen Mitarbeitern des Vereins. In Äthiopien befindet sich außerdem ein humedica-Ärzteteam, um den Menschen dort bestmöglich zu helfen. Vor allem auch die Kinder sind besonders von der Dürre betroffen. Sie brauchen nun spezielle Nahrungsmittel und medizinische Versorgung, um überleben zu können. Viele können aufgrund der Unterernährung schon keine feste Nahrung mehr aufnehmen und sind auf die Versorgung über Sonden und Infusionen angewiesen.

SCALTEL AG überreicht Spende

Um die Hoffnung der Menschen in Afrika auf das Überleben und weitere Hilfen aufrecht erhalten zu können, überreicht die SCALTEL AG eine Spende über 1.500 Euro an humedica.

Über die SCALTEL AG

Seit der Gründung im Jahr 1992 hat sich das Unternehmen SCALTEL zu einem bundesweiten Netzwerkausrüster entwickelt. Es nimmt eine Pionierrolle bei der Umsetzung von innovativen IT-Technologien ein. Zu den Dienstleistungen gehört die Entwicklung zukunftsorientierte IT-Lösungen im Bereich der Netzwerk- und Kommunikationstechnologie. Die SCALTEL AG unterstützt mittelständische Unternehmen, Banken, Krankenhäuser und öffentliche Einrichtungen, ihre IT-Ressourcen optimal auszuschöpfen und für zukünftige Anforderungen zu rüsten. Als Grundlage für die Erarbeitung von kundenorientierten IT-Lösungen gilt die Erfahrung und der hohe Ausbildungsstand der ca. 90 Mitarbeiter.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema