B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Grundschule Füssen-Schwangau startet Jugendsozialarbeit
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Landratsamt Ostallgäu

Grundschule Füssen-Schwangau startet Jugendsozialarbeit

 Sozialpädagogin Marietta Zinsberger-Garscha bekam zum Start eine Schultüte überreicht, Foto: LRA Ostallgäu

Die Grundschule Füssen-Schwangau startete mit Beginn des neuen Jahres die Jugendsozialarbeit. Diplom-Sozialpädagogin Marietta Zinsberger-Garscha hat die Aufgabe, Kinder mit Problemen bereits ab der Einschulung fachlich zu unterstützen. Sie wird Eltern und Lehrer beraten und somit versuchen einer negativen Entwicklung bereits frühzeitig entgegen wirken.

Auch im Landkreis Ostallgäu wird es für die Grundschulen zunehmend schwieriger, nicht nur ihren Bildungs-, sondern auch ihren Erziehungs-Auftrag zu erfüllen. Immer mehr Kinder zeigen bereits bei der Einschulung Probleme im Sozialverhalten und im Umgang mit Regeln. Landrat Johann Fleschhut: „Mit der neu geschaffenen Stelle an der Grundschule Füssen-Schwangau ist der Einstieg in die Jugendsozialarbeit an Grundschulen im Landkreis Ostallgäu gelungen. Die bisherige Arbeit mit sozial benachteiligten und individuell beeinträchtigen Schülern an den Mittelschulen, der Berufsschule und den Förderzentren im Landkreis hat gezeigt, dass der Großteil derer, die Unterstützung und Hilfe benötigen, bereits im Grundschulalter die ersten Probleme zeigte.“

Warum wurde die Grundschule Füssen-Schwangau gewählt?

Die Grundschule Füssen-Schwangau ist mit circa 600 Schülerinnen und Schülern die größte Grundschule im Landkreis Ostallgäu. Sie war auch die erste Grundschule, die den für die Aufnahme in die staatliche Förderung notwendigen Migrationsanteil von mindestens 20 Prozent überschritten hat. Dazu kommt, dass der Einzugsbereich der Schule nach den Ergebnissen der im Jahr 2009 für den Landkreis erstellten Sozialraum-Analyse eine überdurchschnittliche soziale Belastung aufweist. Im September 2009 wurde ein Antrag auf staatliche Förderung für eine Sozialpädagogische Fachkraft an der Grundschule Füssen-Schwangau gestellt.

Antrag auf staatliche Förderung abgelehnt

Der Antrag wurde aber bisher immer abgelehnt. Unterstützt wird der Landkreis Ostallgäu nun durch die Stadt Füssen und die Gemeinde Schwangau, die sich an den Kosten der Stelle zur Hälfte beteiligen sowie durch die Katholische Jugendfürsorge der Diözese Augsburg e.V., die die Trägerschaft für die Maßnahme übernommen hat. Umso größer ist auch die Freude der Rektorin der Grundschule Füssen-Schwangau, Sylvia Kiesel, dass es nun gelungen ist, mit Frau Zinsberger-Garscha eine kompetente Fachkraft zu finden, die Schüler, Eltern und Lehrer unterstützen wird. Marietta Zinsberger-Garscha arbeitet bereits seit über zehn Jahren als Sozialpädagogische Familienhelferin für das Jugendamt und kennt daher die Sorgen und Probleme der Familien im südlichen Landkreis.

Weitere Grundschulen werden folgen

In einem nächsten Schritt sollen auch die Grundschulen in Buchloe und Marktoberdorf sozialpädagogische Unterstützung erhalten. An den Grundschulen in Germaringen und Obergünzburg werden Grundschüler künftig durch die Fachkräfte der Jugendsozialarbeit an der örtlichen Mittelschule in Einzelfällen mit betreut.

www.ostallgaeu.de

Artikel zum gleichen Thema