B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Günzburg  / 
Wohltätigkeitsveranstaltung mit 1.500 Kindern im LEGOLAND Günzburg
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
LEGOLAND Deutschland Freizeitpark GmbH

Wohltätigkeitsveranstaltung mit 1.500 Kindern im LEGOLAND Günzburg

LEGOLAND Geschäftsführer Martin Kring und der WBO-Vorsitzende Klaus Sedelmeier in der LEGOLAND Arena. Foto: LEGOLAND

Auf Einladung von LEGOLAND Deutschland und des Verbands Baden-Württembergischer Busunternehmer e.V. (WBO) besuchten am vergangenen Donnerstag 1.500 Kinder zwischen fünf und zwölf Jahren aus sozialen Einrichtungen mit fast 40 Reisebussen den Freizeitpark in Günzburg. 

„Unser oberstes Ziel ist es, unseren großen aber vor allem unseren kleinen Gästen einen unvergesslichen Tag in unseren acht Abenteuerwelten zu bereiten. Das ist uns bei der heutigen Wohltätigkeitsveranstaltung in jeder Hinsicht gelungen“, sagte LEGOLAND Geschäftsführer Martin Kring. Auch Klaus Sedelmeier, Vorsitzender des WBO, zeigte sich begeistert: „Seit zehn Jahren führen wir nun die ErlebnisBusReise durch und dennoch berührt es mich jedes Mal aufs Neue, wenn ich in die strahlenden Gesichter sehe. Auch heute wieder, wie sie nach der Anreise aus den vielen Bussen stiegen und es kaum erwarten konnten, endlich loszulaufen. Hierfür danke ich von ganzem Herzen dem LEGOLAND in Günzburg und natürlich unseren Mitgliedsunternehmen, ohne deren Unterstützung das alles gar nicht stattfinden könnte.“

Sozialministerin Altpeter lobt das Engagement der Unternehmen

Schirmherrin der ErlebnisBusReise, Katrin Altpeter, Sozialministerin des Landes Baden-Württemberg konnte krankheitsbedingt nicht persönlich anwesend sein, schrieb aber in ihrem Grußwort: „Wem geht nicht das Herz auf, wenn er fröhliches Kinderlachen hört? Ich bin den im WBO zusammengeschlossenen mittelständischen Busunternehmern aus Baden-Württemberg und dem LEGOLAND Deutschland sehr dankbar, dass sie dieses Lachen heute auf 1.500 Kindergesichter zaubern. Das ist ein wundervolles Beispiel, wie unsere Unternehmen im Land ihrer sozialen Verantwortung gerecht werden.“

10jähriges Jubiläum der ErlebnisBusReise für benachteiligte Gruppen

„Unsere Kinder hatten schon bei der Anreise eine supertolle Stimmung und waren voller Vorfreude auf den Tag! Während der letzten Kilometer schrie der ganze Bus: LEGOLAND, LEGOLAND! Hier ist alles toll organisiert, wir mussten uns einfach nur noch reinsetzen und losfahren!“ dankte Marion Hackel, Mitarbeiterin des Waldhaus Kinder- und Jugendzentrums in Leonberg stellvertretend für die Kinder.

Die ErlebnisBusReise des WBO findet dieses Jahr zum zehnten Mal statt. Waren es früher nur sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche aus Heimen, denen die privaten Omnibus-unternehmer einen Tag Freude bereiten wollten, so werden jetzt im Wechsel auch andere sozial benachteiligte Gruppen sowie ehrenamtlich in unterschiedlichen Bereichen Tätige mit diesem speziellen Ausflugstag gewürdigt. Ermöglicht wird die gemeinsame Aktion dieses Jahr durch die Einladung der Charity Organisation der Merlin Entertainments Gruppe*, Merlins Zauberstab, und durch die kostenlose Beförderung der kleinen Gäste durch private Omnibusunternehmen aus ganz Baden-Württemberg.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema