B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Günzburg  / 
Kögel: 25 Jubilare feiern langjährige Betriebszugehörigkeit
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Kögel Trailer GmbH & Co. KG

Kögel: 25 Jubilare feiern langjährige Betriebszugehörigkeit

Kögel ehrte 25 Mitarbeiter für ihre langjährige Betriebszugehörigkeit. Foto: Kögel
Kögel ehrte 25 Mitarbeiter für ihre langjährige Betriebszugehörigkeit. Foto: Kögel

Bei Kögel haben Werte wie Treue und Verbundenheit zum Unternehmen eine große Bedeutung. So ist die Freude umso größer, 25 Kögel-Mitarbeiter für ihre langjährige Betriebszugehörigkeit zu ehren. Die Jubilare feierten zehn-, 25- und 40-jährige Mitarbeit bei Kögel in Burtenbach.

von Isabell Walter, Online-Redaktion

Beim Burtenbacher Trailerhersteller Kögel konnten 25 Jubilare für ihre langjährige Betriebszugehörigkeit geehrt werden. Die Mitarbeiter feierten zehn-, 25- und sogar 40-jährige Beschäftigung im Unternehmen. Bei Kögel ist die Freude groß, dass Werte wie Treue und Verbundenheit zum Unternehmen auch unter den Mitarbeitern geschätzt werden.

Die Kögel-Geschäftsführung bedankte sich für die Treue und Verbundenheit mit dem Unternehmen

Erfahrungswerte und das Fachwissen der Mitarbeiter werden beim Trailerhersteller Kögel hochgeschätzt. Deshalb wurden im Rahmen einer kleinen Feier kürzlich insgesamt 25 Mitarbeiter für ihre langjährige Betriebszugehörigkeit geehrt. Die Kögel-Geschäftsführung bedankte sich für die Treue und Verbundenheit mit dem Unternehmen. Zehn der Jubilare sind bereits seit 40 Jahren für Kögel tätig. Daneben feierten 14 Mitarbeiter ihr 25-jähriges Jubiläum. Außerdem wurde ein weiterer Mitarbeiter für zehn Jahre Betriebszugehörigkeit geehrt.

Mitarbeiter tragen mit ihrem Know-how zum Erfolg des Unternehmens bei

„Werte wie Loyalität und außergewöhnliche Treue zum Unternehmen sind in unserer schnelllebigen Zeit nicht mehr selbstverständlich“, betont Petra Adrianowytsch, Geschäftsführerin bei Kögel. „Deshalb freut es mich umso mehr, dass wir bei Kögel Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben, die diese Werte leben und mit Ihrem Know-how maßgeblich zum Erfolg des Unternehmens beitragen. Dafür möchte ich mich im Namen der gesamten Kögel Geschäftsführung bei den Jubilaren recht herzlich bedanken.“

TODD Groupe verstärkt Kögel-Servicenetz in Frankreich

Auch bei Unternehmenspartnerschaften setzt Kögel auf langjährige Kooperationen. So hofft der Trailerhersteller auf viele Jahre erfolgreiche Zusammenarbeit mit der französischen TODD Groupe. Durch diese Partnerschaft konnte Kögel sein Servicenetz in Frankreich um über 30 Werkstätten und einen Online-Ersatzteilshop erweitern. „Mit dem Netzwerk der TODD Groupe ist die Maschenweite des Kögel Servicenetzes in Frankreich deutlich kleiner und somit sind die für die Kunden verfügbaren Servicewerkstätten deutlich mehr geworden“, freute sich Frédéric Perez, Managing Director France von Kögel.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema