B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Günzburg  / 
CANCOM
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
CANCOM

CANCOM

CANCOM erzielt erneut Rekord-Ergebnis in 2010 und erwartet weiteres Wachstum in 2011. Der Konzernumsatz stieg um 30 Prozent.

In der Sitzung des Aufsichtsrats der CANCOM IT Systeme AG wurden die endgültigen Geschäftszahlen der Gesellschaft und des Konzerns festgestellt. Die vorläufig gemeldeten Zahlen vom 24. Januar 2011 wurden entsprechend nochmals übertroffen. Die CANCOM Gruppe konnte den Konzernumsatz aufgrund ihrer starken Marktstellung und dem Aufschwung der Wirtschaft bei gleichzeitigem Anziehen der IT-Nachfrage um 30,0 % auf 549,3 Mio. Euro steigern. Dabei wuchs der Umsatz von CANCOM im Bereich e-commerce/trade um 13,0 % auf 245,2 Mio. Euro, im Bereich IT Solutions um 48,0 % auf 304,1 Mio. Euro. In Summe weist CANCOM ein Konzernjahresergebnis in Höhe von 7,9 Mio. Euro nach 5,1 Mio. Euro in 2009 aus, was ein bereinigtes Ergebnis pro Aktie in Höhe von 0,80 Euro nach 0,49 Euro im Vorjahr ergibt.

Ein erfolgreiches Jahr für CANCOM

„2010 war für CANCOM ein richtungsweisendes und erneut sehr erfolgreiches Jahr“, sagt Vorstandsvorsitzender Klaus Weinmann. Sein Dank im Namen des Vorstands der CANCOM IT Systeme AG gilt dabei vor allem den europaweit mehr als 2.000 engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des CANCOM Konzerns.

Gute Bilanzsituation und deutlich verbesserter Cash Flow

Das nominelle Eigenkapital erhöhte sich im Jahresverlauf von 43,9 Mio. Euro auf 51,0 Mio. Euro. Durch die Zunahme des nominellen Eigenkapitals von CANCOM ergibt sich zum 31. Dezember 2010 aufgrund der gesteigerten Bilanzsumme in Folge des starken Wachstums eine im Vergleich zum Vorjahr leicht reduzierte Eigenkapitalquote von 28,7 % (VJ: 32,5 %). Die liquiden Mittel zum 31.12.2010 wuchsen im Vergleich zum Vorjahresstichtag um 5,7 Mio. Euro weiter an auf 31,5 Mio. Euro. CANCOM verfügt damit über eine komfortable Liquiditäts-Ausstattung, die in den nächsten Monaten für weitere Zukäufe genutzt werden soll.

Aus heutiger Sicht bereits gutes erstes Quartal 2011 erwartet

Nach den Rekordmarken für 2010 lässt die gute Auftragslage und die hohe Auslastung der Consultants bereits aus heutiger Sicht ein starkes erstes Quartal 2011 für CANCOM erwarten. Im Januar konnte der Konzern im Umsatz um 32,6 % auf 45,6 Mio. Euro erneut deutlich wachsen. Der Februar weist mit 44,0 Mio. Euro ebenfalls ein Plus von 18,0 % gegenüber dem Vorjahres-Zeitraum aus. Insgesamt geht CANCOM für das Gesamtjahr 2011 von einer weiter steigenden IT-Nachfrage und damit von unveränderten positiven Aussichten aus. Unter diesen Voraussetzungen sollte CANCOM aufgrund seiner ausgewiesenen Expertise und guten Positionierung insbesondere beim Zukunfts-Trend Cloud Computing auch weiterhin stärker wachsen als der IT-Markt.

Über die CANCOM IT Systeme AG

Die börsennotierte CANCOM IT Systeme AG ist seit ihrer Gründung im Jahr 1992 zu einem der drei größten deutschen IT-Komplettanbieter gewachsten. Das ganzheitliche Produkt- und Dienstleistungs-Portfolio richtet sich an den Anforderungen und Bedürfnissen von mittelständischen als auch Groß-Unternehmen aus. CANCOM versteht sich als zuverlässiger und qualifizierter IT-Partner, der den Kunden Mehrwert bietet. Mit führenden Herstellern wie HP, Microsoft, IBM, SAP, Symantec, Citrix, VMware, Apple und Adobe unterhält CANCOM höchste Partner-Zertifizierungen. Damit verfügt CACNCOM über entscheidende Kompetenzen in richtungsweisenden IT-Zukunftsthemen. Die CANCOM Gruppe beschäftigt an mehr als 30 Standorten in Deutschland, Österreich und Großbritannien über 2.200 Mitarbeiter und erzielt einen Umsatz von über 550 Mio. Euro.

Weiter Informationen zu CANCOM gibt es unter www.cancom.de

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema