B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Günzburg  / 
AL-KO begrüßt 29 Nachwuchskräfte zum Ausbildungsstart 2015
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
AL-KO KOBER SE

AL-KO begrüßt 29 Nachwuchskräfte zum Ausbildungsstart 2015

AL-KO begrüßt 29 Nachwuchskräfte 2015. Foto: AL-KO

Am 1. September war es überall in Deutschland soweit: Ausbildungsstart für den Jahrgang 2015. Auch die AL-KO KOBER GROUP aus dem Landkreis Günzburg konnte wieder 27 neue Auszubildende begrüßen. Am 1. Oktober folgen diesen zwei weitere mit ihrem Dualen Studium. Insgesamt bildet der FCA-Sponsor 103 junge Menschen an drei Standorten aus. Für die diesjährigen Azubis begann die Ausbildung mit einem Speedmeeting der Ausbilder und Mitarbeiter.

von Iris Zeilnhofer, Online-Redaktion

Zum 1. September war es für viele Jugendlichen wieder soweit – Ausbildungsstart. Der Ausbildungsjahrgang 2015 trat am vergangenen Dienstag seine Lehrstellen an. Auch die AL-KO KOBER GROUP aus Günzburg begrüßte wieder zahlreiche Azubis. Insgesamt 29 Nachwuchskräfte beginnen dieses Jahr ihre Karriere beim FCA-Partner. Zwei von ihnen starten allerdings erst am 1. Oktober. Sie machen ein Duales Studium bei AL-KO.

AL-KO bildet insgesamt 103 junge Menschen aus

Mit den neuen Azubis und Studenten steigt die Zahl der Auszubildenden bei AL-KO auf insgesamt 103 junge Menschen an. Ihren Abschluss machten dieses Jahr 13. Diese werden an den drei Standorten Kötz, Ichenhausen und Jettingen-Scheppach ausgebildet. Sie lernen innerhalb von zwei- bis dreieinhalb Jahren in den Ausbildungsberufen: Fachinformatiker, Fachkraft für Lagerlogistik, Industrieelektroniker, Industriekaufmann, Industriemechaniker, Maschinen- und Anlagenführer, Mechatroniker, Mechatroniker für Kältetechnik, Technischer Produktdesigner sowie Verfahrensmechaniker. Die dualen Studenten werden in Kooperation mit der DHBW Heidenheim im Studiengang BWL-Industrie ausgebildet.

Azubis erhalten Betriebsführungen an allen AL-KO Standorten im Landkreis Günzburg

Die 27 neuen Azubis erfuhren am Dienstag zunächst eine offizielle Begrüßung. Mit einer Speedmeeting-Runde konnten sie sich gegenseitig Kennenlernen. Anschließend erhielten sie einen ersten Überblick über die AL-KO KOBER GROUP. Mit weiteren Betriebsführungen soll ihnen in den ersten Tagen zudem ein tieferer Einblick ermöglicht werden. Diese sind auch auf die verschiedenen AL-KO Standorten im Landkreis Günzburg ausgedehnt. Doch bevor die neuen Auszubildenden und dualen Studenten den Ausbildungsbeauftragten der jeweiligen Abteilung übergeben werden, steht noch ein weiterer Programmpunkt auf dem Plan: Die Leiter des Zentralen Personalwesens und die Ausbilder werden sich bei den neuen Mitarbeiter persönlich vorstellen.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema