B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Donau-Ries  / 
Über 1.000 Besucher: Hama Händler-Hausmesse ein voller Erfolg
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Hama GmbH & Co KG

Über 1.000 Besucher: Hama Händler-Hausmesse ein voller Erfolg

Hama zieht ein positives Fazit zur diesjährigen Händler-Hausmesse. Foto: Hama

Jedes Jahr veranstaltet Hama die Händler-Hausmesse im Frühling. Dieses Mal suchten über 1.000 internationale Besucher und Interessenten aus der Region das bayerische Monheim aus diesem Anlass auf. Händler der Unterhaltungselektronik-, Computer-, Foto- und auch Schul- und Haushaltswarenbranche nutzten das Event am Firmenstammsitz von Hama.

Auf der Händler-Hausmesse von Hama konnten die Teilnehmer in die Welt des Zubehörs eintauchen. Sieben großzügig angelegte Ausstellungsräume standen im Monheimer Vertriebszentrum dafür zur Verfügung. Jeder einzelne war einem anderen Themengebiet gewidmet. So gab es jeden Besucher viel zu entdecken. Der mehr als 700 Quadratmeter umfassende Flagship-Store war einer der zahlreichen Besuchermagneten während der Hausmesse. „Wir können dort unseren Kunden großflächig zeigen, wie sie ihre Verkaufsräume ausstatten können, damit der stationäre Handel in Zeiten des Online-Shoppings auch für die Zukunft gerüstet ist“, so Hama Vertriebsleiter Maximilian Bartl.

Der Einkauf als Erlebnis

Da Endverbraucher oftmals wieder länger in Ladengeschäften verweilen, müssen sie sich hier wohlfühlen und gleichzeitig schnell zurechtfinden. Das Zubehör gehört laut Maximilian Bartl auch in der räumlichen Gestaltung nahe zu den Endgeräten. Hilfreiche Tipps rund um den Zubehörverkauf vermittelte zudem Hama Schulungsleiter Carsten Stendel in kurzweiligen Vorträgen. Diese wurden an allen Messetagen zahlreich besucht. Das Fazit der Händler dabei war eindeutig: Zubehör bringt nicht nur Rendite, sondern kann durchaus auch Spaß machen.

10 Jahre Eigenmarke Xavax

Das Thema „Emotionen im Zubehör-Verkauf“ spiegelte sich auf der Hama Hausmesse besonders eindrucksvoll im Showroom rund um Haushaltswaren wieder. Im Loft-Charakter mit knapp 400 Quadratmetern Ausstellungsfläche wurden alle Sortimente in einer modernen Wohnwelt präsentier. In den verschiedenen Räumen wurden neben praktischen Haushaltsprodukten auch weitere Umsatzbringer aus den Bereichen Sicherheit und Outdoor vorgestellt. Seit nunmehr 10 Jahren ist Hama mit der Eigenmarke Xavax im Haushaltsbereich erfolgreich. Der Handel kann mit weiterhin steigender Tendenz in diesem margenträchtigen Sortimentsbereich rechnen.

Hama zieht positives Fazit

Vertriebsleiter Bartel zieht zum Veranstaltungsende ein eindeutig positives Resümee: „In zahlreichen Gesprächen haben uns die Besucher bestätigt, dass es die gelungene Mischung ist, die unsere Hausmesse so attraktiv macht. Bewährtes steht Brandneuem gegenüber, wir stellen Einzelprodukte ebenso vor wie Komplettsortimente aus den verschiedensten Bereichen, informieren über derzeitige und zukünftige Trends, machen Technik transparent, geben Verkaufstipps und haben darüber hinaus im eigenen Schnäppchenzelt noch besonders attraktive Messeangebote. Die Fortsetzung 2017 folgt mit Sicherheit.“

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema