B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Donau-Ries  / 
Nach TV-Vorbild „Shopping Queen“: City-Initiative sucht den Donauwörther Fashion-Star
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
City-Initiative-Donauwörth e.V. (CID)

Nach TV-Vorbild „Shopping Queen“: City-Initiative sucht den Donauwörther Fashion-Star

Anja Fischer-Mayer, Matthias Stark und Christiane Kickum. Foto: CID/Sommer

Donauwörth ist eine aktive und lebenswerte Stadt, in der es sich auch gut einkaufen lässt. Genau das will die City Initiative Donauwörth mit ihrem neuen Projekt zeigen. Gemeinsam mit modeaffinen Frauen sucht sie jetzt den Donauwörther Fashion-Star.

Die City-Initiative-Donauwörth e.V. (CID) sucht in Zusammenarbeit mit Donau-Ries-Aktuell den Donauwörther Fashion-Star. Vorbild für das Konzept ist die VOX TV-Show „Shopping Queen”. Ähnlich wie beim beliebten Original findet bei der Donauwörther Version ein Wettbewerb statt: Vier Frauen shoppen jeweils vier Stunden lang, was das Zeug hält. Am Ende wird die Gewinnerin gekürt. Mit der Aktion will die City Initiative Donauwörth zeigen, was der Einzelhandel der Stadt alles zu bieten hat.

„Spieglein, Spieglein an der Wand – Wer shoppt das schönste Gewand?“

Ende 2015 trat Matthias Stark, Geschäftsführer von Donau-Ries-Aktuell, mit der Idee an die City Initiative Donauwörth heran. „Die Möglichkeit, dass VOX nach Donauwörth kommt, ist gleich Null, auch der Titel ‚Shopping-Queen‘ ist in Verbindung mit dem Konzept markenrechtlich geschützt. Deshalb haben wir beschlossen, den Donauwörther Fashion-Star zu suchen. Frei nach dem Motto ‚Spieglein, Spieglein an der Wand – Wer shoppt das schönste Gewand?‘“ so Matthias Stark, der das Projekt leitet.

Finale findet am 7. Mai 2016 statt

Das Ganze funktioniert so: Vier Damen erhalten 550 Euro Shoppinggeld in Form von Donauwörther 10ern. Damit können sie 4 Stunden lang in den Mitgliedsgeschäften der City Initiative Donauwörth zu einem bestimmten Motto einkaufen. Anschließend werden sie von ihren Mit-Kandidatinnen bewertet. Beim großen Finale am 7. Mai 2016 gibt eine Designerin als Fach-Jurorin ihre Wertung ab. Diese Funktion übernimmt Anja Fischer-Mayer aus Wemding. Sie führt seit nunmehr fast zwanzig Jahren ihren Modehandel mit dem Schwerpunkt Damenmode und kreiert als Schneiderin eigene Kollektionen.

Zuschauer können die Geschehnisse abends im Internet verfolgen

Die Show wird von der City Initiative Donauwörth auf Video festgehalten und jeden Abend als Zusammenfassung ins Internet gestellt. So können die Zuschauer täglich auf der Homepage der City Initiative Donauwörth und auf der Facebook Seite des Donauwörther Fashion Star verfolgen, was die Kandidatinnen geshoppt haben.

Idee wurde von den Händlern mit Begeisterung aufgenommen

„Wir sind überzeugt von diesem modernen Konzept, das Donauwörth als attraktive Einkaufsstadt zeigt. Wir haben tolle Einzelhandelsgeschäfte vor Ort und hier sehen wir auch die Zukunft des Einkaufsstandorts Donauwörth. Die meisten Geschäftsinhaber haben die Idee bereits mit Begeisterung angenommen, über diese positive Resonanz freuen wir uns sehr“, so Christiane Kickum, geschäftsführende Vorsitzende der City Initiative Donauwörth. „Donauwörth hat alles, um sich zu jedem Anlass einzukleiden. Davon sind wir überzeugt“, so Matthias Stark abschließend.

Infos zu Bewerbungsmöglichkeiten

Die Anmeldeunterlagen stehen ab dem 6. März zum Download auf der Website der City Initiative Donauwörth zu Verfügung. Im Rahmen des verkaufsoffenen Sonntags am 6. März wird auch ein Stand auf dem Fischerplatz aufgebaut: Hier können Interessierte sich anmelden und auch direkt ein Bewerbungsfoto machen lassen. Die Bewerbung ist per Post, Mail, Fax oder über facebook bis zum 21. März möglich.

Wer kann mitmachen?

Bewerben können sich modebegeisterte Frauen ab 18 Jahren, egal welcher Konfektionsgröße. Eine Jury entscheidet, welche vier Kandidatinnen dabei sein dürfen. Geshoppt wird vom 2. bis 6. Mai. Am 7. Mai findet im Rahmen des Maimarkts ab 18 Uhr auf der Bühne am Fischerplatz die Modenschau mit der Bewertung durch die Jurorin und die Preisverleihung statt. Alle Teilnehmerinnen dürfen das eingekaufte Outfit natürlich behalten. Die Gewinnerin erhält zusätzlich noch ein Wochenende im Smart-Cabrio vom Autohaus Abel und Ruf mit 250 Freikilometern.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema