Eurocopter Germany

Eurocopter fliegt im Dunkeln

Eurocopter muss Testflüge im Dunkeln durchführen. Foto: Eurocopter

Zur Gewohnheit sollen die Nachtflüge bei Eurocopter nicht werden. Allerdings müssen einige Tests durchgeführt werden, die nur bei absoluter Dunkelheit möglich sind.

Bei Eurocopter müssen neue Lande- und Positionslichter getestet werden. Dafür hebt der Erprobungshubschrauber vom Typ EC135 am heute Nacht, 25. Juni 2013, zwischen 22:30 Uhr und 24:00 ab. Sollte es aufgrund von Wetterbedingungen nicht möglich sein, wird der Donnerstag, 27. Juni 2013, als Ausweichtermin herhalten.

Beeinträchtigungen sollen gering gehalten werden

Sollten jedoch sämtliche Testflüge am Dienstag erfolgreich abgeschlossen werden können, sind die Nachtflüge am Donnerstag nicht mehr notwendig. Die Anwohner sollen trotz des Nachtflugs so wenig wie möglich in ihrer Nachtruhe gestört werden. Eurocopter will sämtliche auftretenden Beeinträchtigungen auf ein Minimum reduzieren. Die Hubschrauberbesatzung hält sich streng an die lärmoptimierten und veröffentlichten An- und Abflugwege. Eurocopter bittet die Anwohner für die Testflüge um Verständnis. 

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Eurocopter Germany

Eurocopter fliegt im Dunkeln

Eurocopter muss Testflüge im Dunkeln durchführen. Foto: Eurocopter

Zur Gewohnheit sollen die Nachtflüge bei Eurocopter nicht werden. Allerdings müssen einige Tests durchgeführt werden, die nur bei absoluter Dunkelheit möglich sind.

Bei Eurocopter müssen neue Lande- und Positionslichter getestet werden. Dafür hebt der Erprobungshubschrauber vom Typ EC135 am heute Nacht, 25. Juni 2013, zwischen 22:30 Uhr und 24:00 ab. Sollte es aufgrund von Wetterbedingungen nicht möglich sein, wird der Donnerstag, 27. Juni 2013, als Ausweichtermin herhalten.

Beeinträchtigungen sollen gering gehalten werden

Sollten jedoch sämtliche Testflüge am Dienstag erfolgreich abgeschlossen werden können, sind die Nachtflüge am Donnerstag nicht mehr notwendig. Die Anwohner sollen trotz des Nachtflugs so wenig wie möglich in ihrer Nachtruhe gestört werden. Eurocopter will sämtliche auftretenden Beeinträchtigungen auf ein Minimum reduzieren. Die Hubschrauberbesatzung hält sich streng an die lärmoptimierten und veröffentlichten An- und Abflugwege. Eurocopter bittet die Anwohner für die Testflüge um Verständnis. 

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben