B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Dillingen  / 
SDF ehrt langjährige Mitarbeiter in Lauingen
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Jubilare

SDF ehrt langjährige Mitarbeiter in Lauingen

 SDF ehrt langjährige Mitarbeiter. Foto: SDF

Insgesamt elf Mitarbeiter der SAME DEUTZ-FAHR DEUTSCHLAND GmbH wurden Ende November für ihre langjährige Unternehmens-Zugehörigkeit ausgezeichnet. Zwei Jubilare sind schon seit 45 Jahre bei dem international tätigen Traktoren- und Mähdrescherhersteller beschäftigt.

Im Rahmen einer feierlichen Ehrung dankte Leonhard Schuster, Geschäftsführer der SAME DEUTZ-FAHR DEUTSCHLAND GmbH, den Jubilaren für ihr außergewöhnliches Engagement und ihre lange Betriebszugehörigkeit. Besonders betonte Schuster die Loyalität und den Zusammenhalt der Mitarbeiter innerhalb des Unternehmens. „Wir als Familienunternehmen haben Werte und planen entsprechend langfristig und nachhaltig. Die langjährige Treue der Mitarbeiter zeigt, dass die Werte des Unternehmens mit denen der Mitarbeiter übereinstimmen“, so Schuster.

Ganz Lauingen profitiert durch die Arbeit der Mitarbeiter

Auch Walter Grimm, Betriebsratsvorsitzender bei SDF in Lauingen, bedankte sich bei den langjährigen Mitarbeitern für ihren Einsatz. Über 80 Prozent der Jubilare wurden in den letzten Jahren mit einer Betriebszugehörigkeit von mindestens 40 Jahren ausgezeichnet. Bürgermeister Wolfgang Schenk lobte in seiner Ansprache die Geschäftsführung, Betriebsrat und Belegschaft für die hervorragende Zusammenarbeit und unterstrich, dass durch die Arbeit der Mitarbeiter die gesamte Region rund um Lauingen profitiere.

Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Erst im letzten Jahr wurde das Unternehmen als Finalist beim „Großen Preis des Mittelstandes“ für besondere Leistungen in den Bereichen Unternehmens-Entwicklung, Schaffung und Sicherung von Arbeits-und Ausbildungsplätzen, Modernisierung und Innovation, Engagement in der Region sowie Service und Kundennähe/Marketing ausgezeichnet.

Die elf Jubilare

45 Jahre SDF feierten Josef Fritz und Jürgen Bschorer. Seit 40 Jahren dabei sind Georg Mayer, Günther Holler, Günter Fischer, Roland Bader, Albert Keis und Konrad Graf. 25-jähriges Jubiläum begingen Yusuf Aydogdu, Matthias Hacke und Sven Filbrich.

Über die SDF Gruppe

Die SDF Gruppe mit Hauptsitz in Treviglio (Bergamo, Italien) ist weltweit führender Hersteller von Traktoren, Erntemaschinen und Dieselmotoren. Sie vertreibt ihre Produkte mit den Marken Deutz-Fahr, Same, Lamborghini Trattori, Hürlimann, Grégoire und Shu-He. Die Sparte Traktoren deckt einen Leistungsbereich von 23 bis 340 PS ab, die Sparte Erntemaschinen von 32 bis 395 PS. Die SDF-Gruppe umfasst acht Produktions-Standorte, 13 Handelsfilialen, zwei Joint Ventures, 141 Importeure und mehr als 3.000 Vertragshändler weltweit und beschäftigt über 4.100 Mitarbeiter auf der ganzen Welt. Im Jahr 2016 erzielte der Konzern einen Umsatz von 1,366 Milliarden Euro und ein EBITDA von neun Prozent.

Artikel zum gleichen Thema