Arbeitsschutz

SDF Azubi engagiert sich für mehr Sicherheit am Arbeitsplatz

Der Auszubildende bei der SAME DEUTZ-FAHR Deutschland GmbH Tino Baumeister hat ein Konzept zur Arbeitssicherheit entworfen. Dieses wurde nun von der Berufsgenossenschaft Holz und Metall ausgezeichnet.

Anfang Dezember wurde Tino Baumeister, Auszubildender zum Industriemechaniker bei der SAME DEUTZ-FAHR Deutschland GmbH, mit dem Sicherheitspreis für Azubis der Berufsgenossenschaft Holz und Metall (BGHM) ausgezeichnet. Die BGHM verleiht den Preis für kreative Ideen oder bereits umgesetzte Maßnahmen, die den Arbeitsschutz verbessern.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

„Aus Fehlern lernen“

Der 18-jährige überzeugte die Jury mit seinem Konzept zur Arbeitssicherheit unter dem Motto „Aus Fehlern lernen“. Anlass für die Bewerbung war ein Arbeitsunfall, bei dem sich der Azubi an der Hand verletzte. In seinem Konzept erarbeitete Tino Baumeister, wie solche Unfälle in Zukunft vermieden werden können, wie beispielsweise durch das Tragen von Handschuhen und mehr Achtsamkeit bei der Arbeit.

„Sicherheit steht bei uns an erster Stelle, denn jeder Unfall ist ein Unfall zu viel. Wir nehmen das Konzept von Tino zum Anlass, um unsere Azubis für das Thema Sicherheit noch mehr zu sensibilisieren“, so Andreas Sporer, Leiter technische Ausbildung bei SDF.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Das Engagement für mehr Sicherheit belohnt die BGHM mit attraktiven Sachpreisen und Prämien. Dabei werden die Ideen in den Kategorien betriebliche Sicherheitstechnik, Organisation/Motivation, Gesundheitsschutz/Ergonomie sowie innovative Umsetzung bewertet. 

Über die SDF Gruppe

SDF mit Hauptsitz in Treviglio, Italien, ist ein Hersteller von Traktoren, Mähdreschern, Erntemaschinen und Motoren. Das Unternehmen vertreibt seine Produkte weltweit unter den Marken DEUTZ-FAHR, SAME, Lamborghini, Hürlimann und Grégoire. Die Sparte Traktoren deckt einen Leistungsbereich von 39 bis 340 PS ab, die Erntemaschinen reichen bis 395 PS.  SDF verfügt über acht Produktionsstandorte, 13 Handelsfilialen, zwei Joint Ventures, 141 Importeure und mehr als 3.000 Vertragshändler weltweit und beschäftigt über 4.200 Mitarbeiter. Im Jahr 2018 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von 1,373 Milliarden Euro und ein EBITDA von fast 9 Prozent.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Arbeitsschutz

SDF Azubi engagiert sich für mehr Sicherheit am Arbeitsplatz

Der Auszubildende bei der SAME DEUTZ-FAHR Deutschland GmbH Tino Baumeister hat ein Konzept zur Arbeitssicherheit entworfen. Dieses wurde nun von der Berufsgenossenschaft Holz und Metall ausgezeichnet.

Anfang Dezember wurde Tino Baumeister, Auszubildender zum Industriemechaniker bei der SAME DEUTZ-FAHR Deutschland GmbH, mit dem Sicherheitspreis für Azubis der Berufsgenossenschaft Holz und Metall (BGHM) ausgezeichnet. Die BGHM verleiht den Preis für kreative Ideen oder bereits umgesetzte Maßnahmen, die den Arbeitsschutz verbessern.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

„Aus Fehlern lernen“

Der 18-jährige überzeugte die Jury mit seinem Konzept zur Arbeitssicherheit unter dem Motto „Aus Fehlern lernen“. Anlass für die Bewerbung war ein Arbeitsunfall, bei dem sich der Azubi an der Hand verletzte. In seinem Konzept erarbeitete Tino Baumeister, wie solche Unfälle in Zukunft vermieden werden können, wie beispielsweise durch das Tragen von Handschuhen und mehr Achtsamkeit bei der Arbeit.

„Sicherheit steht bei uns an erster Stelle, denn jeder Unfall ist ein Unfall zu viel. Wir nehmen das Konzept von Tino zum Anlass, um unsere Azubis für das Thema Sicherheit noch mehr zu sensibilisieren“, so Andreas Sporer, Leiter technische Ausbildung bei SDF.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Das Engagement für mehr Sicherheit belohnt die BGHM mit attraktiven Sachpreisen und Prämien. Dabei werden die Ideen in den Kategorien betriebliche Sicherheitstechnik, Organisation/Motivation, Gesundheitsschutz/Ergonomie sowie innovative Umsetzung bewertet. 

Über die SDF Gruppe

SDF mit Hauptsitz in Treviglio, Italien, ist ein Hersteller von Traktoren, Mähdreschern, Erntemaschinen und Motoren. Das Unternehmen vertreibt seine Produkte weltweit unter den Marken DEUTZ-FAHR, SAME, Lamborghini, Hürlimann und Grégoire. Die Sparte Traktoren deckt einen Leistungsbereich von 39 bis 340 PS ab, die Erntemaschinen reichen bis 395 PS.  SDF verfügt über acht Produktionsstandorte, 13 Handelsfilialen, zwei Joint Ventures, 141 Importeure und mehr als 3.000 Vertragshändler weltweit und beschäftigt über 4.200 Mitarbeiter. Im Jahr 2018 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von 1,373 Milliarden Euro und ein EBITDA von fast 9 Prozent.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben