B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
viagogo: FCA beruft außerordentliche Versammlung ein
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
FC Augsburg

viagogo: FCA beruft außerordentliche Versammlung ein

 Logo des FC Augsburgs. Foto: FCA

Der Skandal um den FCA und den Zweitmarktanbieter viagogo ist noch vielen frisch im Gedächtnis. Die FCA Mitglieder waren damals empört und forderten eine außerordentliche Mitgliederversammlung.

Dem Antrag wurde vom FCA stattgegeben, die außerordentliche Mitgliederversammlung wird stattfinden. Die außerordentliche Mitgliederversammlung zum Thema viagogo und anderen Ticket-Handelsplattformen wird am 8. August 2013 im LEW-Business-Club der SGL Arena stattfinden. Im Anschluss daran wir die übliche und ordentliche Mitgliederversammlung stattfinden, die FCA-Mitglieder werden in Kürze dazu eingeladen. Das hat einen besonderen Vorteil:  „Wir haben mit den Organisatoren der außerordentlichen Mitgliederversammlung den Kompromiss gefunden, dass wir beide Versammlungen an einem Tag abhalten, um Synergie-Effekte zu nutzen und unter anderem Kosten zu sparen“, erklärt FCA-Geschäftsführer Peter Bircks.

Beide Parteien werden ihre Argumente ausführlich darlegen und diskutieren. Die Ergebnisse der Versammlung haben jedoch keinerlei Weisungsrecht, sondern stellen lediglich eine Empfehlung dar. Im Vorfeld der außerordentlichen Mitgliederversammlung haben beide Parteien in einer gemeinsamen Arbeitsgruppe begonnen, mögliche Alternativen zu entwickeln. 

Artikel zum gleichen Thema