B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
VAPIANO startet Lieferservice auch in Augsburg
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Vapiano SE

VAPIANO startet Lieferservice auch in Augsburg

"VAPIANO Home Delivery" kündigt bereits die Fassade des Vapiano Augsburg an. Foto: B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN

Die Restaurantkette Vapiano bietet in Kooperation mit dem Online-Anbieter Lieferando.de ab sofort in München, Fürth und Hamburg einen Lieferservice an. Dieser soll auch in weiteren Städten umgesetzt werden - dabei steht Augsburg ganz oben auf der Agenda. Erste Vorbereitungen wurden bereits getroffen.

von Kathrin Buchenroth, Online-Redaktion

Die Augsburger Filiale der Vapiano-Kette, in direkter Nachbarschaft zum Stadttheater in der Fuggerstraße, war im April dieses Jahres vorübergehend geschlossen. Das Restaurant war umgebaut worden. Damit wurden auch bereits die ersten Vorbereitungen für das neue "VAPIANO Home Delivery"-Konzept getroffen, der Hinweis darauf prangte zur Wiedererföffnug nach dem Umbau bereits auf der Glasfassade. Außerdem gibt es einen separaten "TAKEAWAY"-Eingang am Vapiano-Restaurant. Hier können vorbestellte Gerichte ohne Wartezeit abgeholt werden.

Vapiano Augsburg soll bis Ende Juli ins Lieferkonzept einsteigen

Wie das Unternehmen nun bekannt gab, ist das Augsburger Restaurant eines der einer großen Neuerung: So sollen über die Internet-Plattform Lieferando.de künftig Vapiano-Speisen nach Hause bestellt werden können. In München-Pasing, Fürth und dem im April 2016 eröffneten Restaurant in Hamburg-Altona läuft das Konzept bereits. Kunden bis zu vier Kilometern Umkreis ihre Gerichte über Lieferando.de bestellen. Dieses Angebot soll nun weiter ausgebaut werden. Bis Ende Juli wird soll "VAPIANO Home Delivery" zusätzlich an den Standorten Augsburg und Frankfurt-Westend verfügbar sein. Der  Ausbau in  Köln, Düsseldorf und Berlin ist bis Ende des Jahres geplant.

Jochen Halfmann, Vorstandsvorsitzender der Vapiano SE erklärt das neue Konzept: "Als Lifestylemarke setzen wir konsequent auf stetige Innovationen, um unseren Gästen immer wieder Neues zu bieten. Home Delivery ist die konsequente Schlussfolgerung und macht Vapiano überall erlebbar“.

Über den Lieferservice kann eine Auswahl an Pizza, Pasta, Salaten, Risotti und süßen Nachspeisen bestellt werden.

Über Vapiano

Die gastronomische Marke Vapiano aus Deutschland begründete 2002 mit ihrem neuartigen sogenannten „Fresh Casual Dining“-Konzept eine neue Kategorie in der Systemgastronomie. Sie kombiniert Elemente aus „Fast Casual“ und „Casual Dining“. Das Restaurantkonzept soll Qualität, Frische und Transparenz vermitteln. Dabei setzt Vapiano fast ausschließlich auf frische Zutaten. In jedem einzelnen Restaurant werden Pasta, Pizzateig, Soßen, Dressings sowie Nachspeisen selbst hergestellt, zum Teil sogar mitten im Gastraum in der gläsernen Manifattura. Die Speisen werden direkt vor den Augen des Gastes in der Showküche zubereitet. Von Hamburg aus verbreitete sich das Konzept  in die ganze Welt. Vapiano zählt aktuell über 170 Restaurants in 30 Ländern auf fünf Kontinenten.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema