B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
TactixX 2015: innovativ und erfolgreich
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
explido GmbH und Co. KG

TactixX 2015: innovativ und erfolgreich

explido iProspect kann zufrieden sein: Die TactixX 2015 war ein voller Erfolg. Foto: explido iProspect

Mit Bildergalerie: Am 24. und 25. März 2015 fand die TactixX zum neunten Mal in Folge statt. Die führende Fachkonferenz im Congress Center der Messe München (ICM) begeisterte auch diesmal zahlreiche Aussteller und Besucher. In diesem Jahr verknüpfte die TactixX erstmals Affiliate und Display. Außerdem standen neue Key Performance Indicators (KPI) und geräteübergreifende User-Ansprache im Fokus.

von Rebecca Weingarten, Online-Redaktion

Die neunte TactixX lockte auch in diesem Jahr zahlreiche Besucher und Aussteller in das Congress Center der Messe München (ICM). Am 24. und 25. März 2015 nutzten zahlreiche Neugierige die Chance, um sich auf der renommierten Fachkonferenz zu informieren. Die TactixX punktete mit innovativen Alternativen. So wurden beispielsweise Affiliate und Display gezielt miteinander verknüpft. Bereits zum sechsten Mal in Folge fand die TactixX unter dem Dach der Internet World statt. Dabei verzeichnete die TactixX in diesem Jahr mehr als 400 Kongressteilnehmer. Veranstaltet wurde die Fachmesse von explido iProspect.

Digitalisierung erfordert immer mehr fachkundiges Personal

Schritt für Schritt wendet sich die Performance Marketing-Branche vom CPO (cost-per-order) als einzig relevante Kerngröße ab. Stattdessen stehen künftig nachhaltige Key Performance Indicators (KPI) im Fokus. Dazu gehören Umsätze, Customer Lifetime Value, Micro-Conversions und eine intelligente geräteübergreifende Ansprache der Nutzer. Dafür sollten Werbungtreibende jetzt ihre CRM- und Offline-Daten (auch First-Party-Daten genannt) in die Planung und Aussteuerung ihrer Online-Kampagnen einbinden. Dazu benötigen die Advertiser die richtigen Schnittstellen zu bestehenden Systemen. Auch fachkundiges Personal und ein geräteübergreifendes Tracking sind gefragt.

TactixX verknüpft Affiliate Marketing und Display Advertising

Erstmals behandelte die TactixX neben Affiliate Marketing auch das Thema Display Advertising.  Beide Disziplinen müssen im Zeitalter eines stark datengetriebenen Marketing zentral geplant werden. Allerdings bleibt es für Werbungtreibende weiterhin wichtig, die Kampagnen von ausgewiesenen Spezialisten umsetzen zu lassen. „Unternehmen müssen die Betrachtung nach Channels auflösen. Wichtig ist, den User an der richtigen Stelle zur richtigen Zeit mit dem richtigen Werbemittel zu erreichen“, so Tobias Allgeyer von CJ Affiliate by Conversant. Um dieses Ziel zu erreichen, wird sich die Menge der zu verarbeitenden Daten in den kommenden Jahren weiter vervielfachen. 2007 hat Google noch Informationen über das User-Verhalten im Volumen von circa 2.000 Gigabyte pro Sekunde erfasst. Dies werden 2017 voraussichtlich 37.000 Gigabyte pro Sekunde sein.

Datengetriebenes Marketing eröffnet neue Möglichkeiten

Sind Werbungtreibende künftig bereit, First-Party-Daten mit ihren Dienstleistern und Publishern zu teilen? In dem Fall können sie die Effektivität von Affiliate Marketing und Display Advertising weiter steigern. „First-Party Data an Dienstleister zu übergeben, ist für viele Advertiser jedoch noch eine große technische Herausforderung“, beschrieb Alexander Gößwein von Criteo die aktuelle Situation. Zudem seien längst nicht alle eCommerce-Betreiber bereit, eigene Daten anderen Marken und Händlern zur Verfügung zu stellen. Für Wolfgang Sauter von Target Performance „wird die Zusammenführung der Daten das Kundengeschäft in den nächsten Jahren elementar prägen.“

Intelligentes Storytelling gewinnt an Bedeutung

Neben einer umfangreichen Datenbasis gewinnt im Performance Marketing auch das intelligente Storytelling zunehmend an Bedeutung. Dynamische Werbemittel sprechen den einzelnen User personalisiert an. Vor allem beim Retargeting wird Storytelling derzeit häufig vernachlässigt. Dabei ist es ein Instrument, das in der Praxis sehr gut funktioniert. Es reduziert den Nervfaktor der Werbung für den User. Gleichzeitig sorgt die hohe Relevanz der Inhalte für höhere Klickraten.

Organisatorische Strukturen behindern übergreifende Attribution

Spannend für Advertiser und Publisher war auch das Panel zur Customer Journey auf der TactixX. „Alle sprechen darüber, aber kaum einer macht es. Attributionsmanager sind Change Manager in den Unternehmen, weil sie vorhandene Strukturen verändern müssen“, brachte Tom Alby von Google die aktuelle Diskussion um übergreifende Attributionsmodelle auf den Punkt. Den meisten Firmen fehle es aber an der Bereitschaft, ihre Organisation umzubauen. Thomas Bindl von Refined Labs ergänzte: „Es wird weiterhin Silos beispielsweise für Affiliate und Display geben. Aber wir brauchen übergreifende Kennzahlen zur Bewertung der Gesamtperformance“. „Die Nutzung mobiler Endgeräte boomt. Cross-Device-Targeting bildet hier den Schlüssel. Schon bald werden wir deshalb im Performance Marketing über eine neue Kennzahl sprechen, den Cross-CPO. Er wird den klassischen CPO als KPI ergänzen“, so Dino Leupold von Löwenthal, Head of Affiliate Marketing bei explido iProspect und Organisator der TactixX. „Bis es soweit ist, müssen sich Advertiser und Anbieter einer pragmatischen Diskussion um die Erhebung und Nutzung von Daten stellen: Wer sammelt welche Daten? Wem gehören die Daten? Wie werden diese weiterverwendet?“, ergänzt Lukas Schertel, Head of Display Advertising bei explido iProspect und Mitorganisator der TactixX.

Kontaktpflege steht bei TactixX im Fokus

Neben dem Kongress herrschte auch in der Speakers Corner auf der TactixX-Area der Internet World reger Andrang. Wer sich eher im kleinen Kreis austauschen wollte, nahm am Speed-Networking der TactixX teil. Dort hatten die Unternehmer je drei Minuten Zeit, neue Geschäftskontakte mit ihrem Gegenüber zu knüpfen. Auf der TactixX Networking Party am Abend im Münchner Park Café bestand ebenfalls reichlich Gelegenheit zur weiteren Kontaktpflege. Die Party wurde wie in den Jahren zuvor gemeinsam mit der Internet World veranstaltet.

Für die Bildergalerie zur TactixX 2015 klicken Sie hier.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Bereits zum neunten Mal fand am 24. und 25. März 2015 die TactixX im Congress Center der Messe München statt. Veranstaltet wurde die renommierte Fachkonferenz von explido iProspect. Zahlreiche Aussteller und Besucher freuten sich über spannende Informationen und neue Ideen. Auch die Chance, Kontakte zu knüpfen, wurde auf der anschließenen TactixX Networking Party reichlich genutzt.

Wenn Sie mehr über die Highlights der TactixX 2015 erfahren möchten, klicken Sie hier.

Artikel zum gleichen Thema