B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
Spender des Bunten Kreises gewinnen neuen Mercedes
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Stiftung Bunter Kreis

Spender des Bunten Kreises gewinnen neuen Mercedes

Uwe Bekel, OB Dr. Kurt Gribl und Horst Erhardt freuten sich mit den Gewinnern des Mercedes-Benz GLA. Foto: Bunter Kreis

Kürzlich übergaben die Sponsoren des Bunten Kreises die Gewinne aus der alljährlichen Dankeschön-Verlosung. Hauptgewinn war ein neuer Mercedes-Benz GLA. Oberbürgermeister Dr. Kurt Gribl dankte der Mercedes-Benz-Niederlassung für ihre langjährige Unterstützung des Bunten Kreises.

von Rebecca Weingarten, Online-Redaktion

Ende März übergaben die Sponsoren des Bunten Kreises die Gewinne aus der jährlichen Dankeschön-Verlosung zugunsten des Bunten Kreises. Die Veranstaltung fand auf dem Ziegelhof in Stadtbergen statt. Der Hauptgewinn – ein neuer Mercedes-Benz GLA – ging an Klara und Peter Prinzbach aus Leitershofen. Oberbürgermeister Dr. Kurt Gribl würdigte das Engagement der Mercedes-Benz-Niederlassung Augsburg. Diese unterstützt seit 20 Jahren als einer der Hauptsponsoren den Bunten Kreis.

9.300 Menschen nahmen an der Weihnachtsspendenaktion teil

„Der Bunte Kreis ist eine Erfolgsgeschichte für Humanität und menschliches Miteinander“, sagte Oberbürgermeister Gribl in seiner Ansprache. „Die Vorbildlichkeit des Engagements von Mercedes-Benz, die seit 20 Jahren den Bunten Kreis unterstützen, verdient eigentlich den Nachhaltigkeitspreis“, so Gribl. Auch der Kreissparkasse Augsburg, die den Bunten Kreis ebenfalls seit über 20 Jahren unterstützt, dankte Gribl. Der Oberbürgermeister würdigte ebenso die über 9.300 Spender: Ohne sie wäre die Weihnachtsspendenaktion nicht machbar gewesen.

Über 900.000 Euro Spenden in der Vorweihnachtszeit

Jede Spende, die in der Weihnachtsspendenaktion eingeht, kommt auch im darauffolgenden Jahr den vom Bunten Kreis betreuten Kindern und ihren Familien zugute. In der letzten Spendenaktion kamen mehr als 900.000 Euro zusammen. Jeder Spender, der in der Vorweihnachtszeit mindestens 50 Euro an den Bunten Kreis spendete, nahm an der Dankeschön-Verlosung teil. Dadurch hatten die Spender die Chance auf einen der über 70 Gewinne, die von Unternehmen aus der Region gestiftet wurden. Zu den Sponsoren gehörte neben der Mercedes-Benz-Niederlassung auch die Kreissparkasse. Das Brauhaus Riegele, BTG, die Alte Silberschmiede, die Hotelwäsche Erwin Müller, die Lechwerke AG (LEW) und Lober Druck und Kuvert traten ebenfalls als Sponsoren auf.

Mercedes-Benz-Niederlassung Augsburg vom Bunten Kreis beeindruckt

Zur Preisübergabe am 23. März auf dem Ziegelhof in Stadtbergen waren alle Gewinner und Sponsoren der Preise eingeladen. Der Hauptgewinn, ein neuer Mercedes-Benz GLA, ging an Klara und Peter Prinzbach aus Leitershofen. Sie spenden seit 1997 regelmäßig an den Bunten Kreis. Sie konnten ihr Glück über den Hauptgewinn kaum fassen. Den Verkaufserlös ihres alten Autos wollen sie nun wieder an den Bunten Kreis spenden. Uwe Bekel, der neue Leiter der Mercedes-Benz-Niederlassung, überreichte ihnen den Preis und sicherte dem Bunten Kreis auch weiterhin seine Unterstützung zu. „Zu unserer Maxime gehört neben dem wirtschaftlichen Erfolg auch, dass wir uns sozial engagieren“, sagte Bekel. Er lobte das ganzheitliche Konzept des Bunten Kreises und den Ziegelhof, mit dem ein weiterer Meilenstein gesetzt wurde. „Am beeindruckendsten ist für mich, mit wie viel Herzblut beim Bunten Kreis für die betroffenen Familien gearbeitet wird“, so Bekel.

Nachwuchs von Mercedes-Benz zeigen soziales Engagement

Sozial engagiert sind auch die Auszubildenden bei Mercedes-Benz: Sie haben wie schon im letzten Jahr wieder eine eigene Aktion gestartet, um Spenden für den Bunten Kreis zu sammeln. Mit dem „Sonntäglichen Spendenschießen“ luden sie die Auszubildenden aus anderen Unternehmen der Region zu einem Fußballturnier ein. Jedes Tor erhöhte die Spendensumme. Dabei sind mehr als 5.000 Euro an Spenden für den Bunten Kreis zusammengekommen.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema