B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
SDK-Stiftung
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
SDK-Stiftung

SDK-Stiftung

Die SDK-Stiftung hat dem Familiennachsorge­verein Bunter Kreis e.V. 3.000 Euro gespendet.

Klaus Henkel, der Vorstandsvorsitzende der Süddeutschen Krankenversicherung (SDK) hatte bei seinem 60. Geburtstag um Geldspenden für die SDK-Stiftung anstelle von Geschenken gebeten. Ein Teil davon geht nun an den Bunten Kreis.

Überreichung der Spende

Der Jubilar Klaus Henkel, der anlässlich seines 60. Geburtstags Geld für die SDK-Stiftung gesammelt hatte, kam Anfang Juli persönlich nach Augsburg, um zusammen mit Thomas Freimuth, dem Leiter der SDK-Landesdirektion Augsburg, die Spende dem Bunten Kreis zu überreichen.

Unterstützung der SDK-Stiftung

Neben dem Bunten Kreis unterstützt die SDK-Stiftung die Radveranstaltung Tour Gingko und die internationale Hilfsorganisation Ärzte der Welt.

Zum Unternehmen

Die SDK-Stiftung wurde 2007 gegründet und vom Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft treuhänderisch verwaltet. Der Stiftungszweck ist weit gefasst. Die SDK-Stiftung fördert:

  • Wissenschaft und Forschung
  • Umweltschutz
  • das Gesundheitswesen
  • Kunst und Kultur
  • Bildung und Erziehung
  • sowie mildtätige Zwecke.

Zum Bunten Kreis e.V:

Die MitarbeiterInnen der Pflegenachsorge sind ausgebildete Fachkinder-krankenschwestern/pfleger. Sie bereiten in Absprache mit dem Klinikarzt das heimische Umfeld für die Pflege des Patienten vor und schulen die betroffenen Eltern, damit sie zuhause allein zurechtkommen. Bei der Entlassung begleiten sie die Familie und betreuen sie in der Folgezeit. Die Nachsorgeschwestern pflegen den Patienten nicht selbst, Ziel ist die Anleitung und Ermutigung zur Selbstständigkeit. Ihre regelmäßigen Besuche und die jederzeitige Erreichbarkeit geben den pflegenden Angehörigen Sicherheit und Kompetenz im Umgang mit dem kranken Kind. Pflegefehler werden ebenso vermieden wie überflüssige Wiedereinweisungen. Die Nachsorgeschwestern knüpfen ein Helfernetz für die Familie: Vom Kinderarzt über die Sozialstation bis zur Krankenkasse – immer individuell auf den jeweiligen Fall abgestimmt. Mit zunehmend stabiler Situation zieht sich die Schwester zurück, bleibt aber als Ansprechpartnerin in Notfällen noch lange erreichbar.

www.sdk.de  , www.bunter-kreis.de

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema