B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
SAM Deutschland veranstaltete 1. Personalerinnenfrühstück
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
SAM Deutschland GmbH

SAM Deutschland veranstaltete 1. Personalerinnenfrühstück

 Das Team der SAM Deutschland GmbH. Foto: SAM Deutschland GmbH

Am Dienstag, den 7. Oktober 2014, fand das „erste Personalerinnenfrühstück“ in den Räumen der SAM Deutschland GmbH in Augsburg statt. Judith Jungmann von der Danone Gruppe gab den Frauen wichtige Einblicke in den Alltag von weiblichen Führungskräften.

von Sandra Hinzmann, Online-Redaktion

Die SAM Deutschland GmbH mit Sitz in Augsburg lud zum ersten Personalerinnenfrühstück ein. Eingeladen wurden weibliche Führungskräfte aus dem HR Bereich aus ganz Bayern. Das Thema: Girl´s do it better?!? Oder: Weibliche Führungskräfte in internationalen Unternehmen? Der sehr kurzweilige und authentische Vortrag der Referentin Judith Jungmann war gespickt mit Informationen zum Thema Chancengleichheit für Frauen in Führungspositionen. Judith Jungmann ist HR Dirctor Europe bei der Danone Gruppe. Der Danone Konzern beschäftigt rund 81.000 Mitarbeiter weltweit.

Wie sieht die Welt von weiblichen Führungskräften aus?

Judith Jungmann informierte in ihrem Impulsvortrag über wichtige Fragestellungen zu Frauen in Führungspositionen: Welche Erfolgsfaktoren haben die Frauen, die heute schon an der Spitze eines Unternehmens stehen, genutzt? Wie sind die Erfahrungen der „role models“, der Vorbilder? Welche „role models“ sind wie bekannt geworden? Welche Unterstützung hatten die Frauen, die an Spitzenberufe gelangt sind? Wichtig war vor allem auch die Frage, wie sich der Umgang mit männlichen Kollegen gestaltet. Und vor allem auch, welche Netzwerke für Frauen relevant und auch effektiv sind. Judith Jungmann gab mit ihrem Vortrag einen Einblick in die Welt einer erfolgreichen weiblichen Führungskraft. Beim anschließenden gemeinsamen Frühstück wurde ausgiebig diskutiert, die Teilnehmerinnen nutzten die Chance, sich auszutauschen.

Frauen in Führungspositionen ist wichtiges Thema bei SAM Deutschland

Das nächste Treffen ist auf Grund des positiven Feedbacks bereits für März 2015 geplant. Weitere Informationen erhalten Sie gerne von Frau Siebert, Partner bei SAM Deutschland GmbH. Renate Siebert verfügt über langjährige Erfahrung in der Mitarbeiterführung, im Vertrieb und als Beraterin. Zuletzt war sie als Geschäftsführerin im Addison/Wolters Kluwer Konzern für vier Vertriebsniederlassungen und über 50 Mitarbeiter verantwortlich. Addison/Wolters Kluwer ist einer der führenden Hersteller von betriebswirtschaftlicher Software für Steuerberater und mittelständische Unternehmen. Während ihrer Zeit bei Addison/Wolters Kluwer wurde sie mehrfach ausgezeichnet. Unter anderem gewann Frau Siebert den 4. Platz beim Wettbewerb „Münchens beste Arbeitgeber“. Anfang 2014 trat sie bei SAM als Partner ein. Das Thema „Frauen in Führungspositionen“ liegt ihr besonders am Herzen.

Artikel zum gleichen Thema