B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
Rational AG
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Rational AG

Rational AG

5.000 Interessierte besuchten den Tag der offenen Tür bei RATIONAL. Dieser ermöglichte Rational, einen Spendencheck in Höhe von 10.000 Euro für die Landsberger Tafel auszustellen.

Am vergangen Samstag konnten interessierte Besucher die Rational AG in Landsberg hautnah erleben. So war unter anderem die Besichtigung der modernen Arbeitsplätze in den Rational-Werken möglich. Zudem präsentierten die Mitarbeiter der verschiedenen Unternehmensbereiche ihre Arbeit live und standen für Fragen zur Verfügung.

Sommerfest-Atmosphäre bei RATIONAL

Ein buntes Rahmenprogramm hielt eine Vielzahl an Attraktionen für Jedermann bereit. Vom Show-Kochen mit den Rational-Köchen über Livechats mit bekannten Fernsehköchen, wie Thies Möller und Stefan Marquard, bis hin zu einem Kinderquiz mit Tombola für Kinder. Eine Kunstausstellung der art@RATIONAL, die Rational Mitarbeiter-Band „NO LIMITS“ und ein reichhaltiges Speisenangebot in der Festhalle rundeten den Tag der offenen Tür bei RATIONAL ab.

Rational AG: Ein attraktiver Arbeitgeber

„Wir freuen uns über das große Interesse. Unser wichtigstes Ziel war es, Rational als attraktiven Arbeitgeber vorzustellen. Der Erfolg eines Unternehmens hängt nämlich vor allem davon ab, in welchem Maße es gelingt, gute Mitarbeiter zu gewinnen und zu halten“, so Vorstandsvorsitzender Dr. Günter Blaschke.

10.000 Euro Spende von RATIONAL

Der Erlös aus dem Verkauf von Werbeartikeln, von Bildern des Mitarbeiterteams art@RATIONAL und von zusätzlichen Getränkebons wurde von RATIONAL verdoppelt. So konnte der Vereinsvorsitzenden der Landsberger Tafel, Marlies Klocker, ein Spendenscheck von insgesamt 10.000 Euro überreicht werden.

Rational AG unterstützt Landsberger Tafel

Die Spende über 10.000 Euro von der Rational AG wird helfen, einen dringend benötigten Kühlwagen anzuschaffen. Deutschlandweit gibt es mittlerweile über 600 Tafeln, die zahlreiche Menschen mit Lebensmittel versorgen. Dabei werden überschüssige Lebensmittel in den Geschäften eingesammelt und kostenlos an Menschen weitergegeben, die in ihrer momentanen Lebenssituation auf diese Hilfe angewiesen sind. Dazu Dr. Günter Blaschke: „Die Arbeit der Landsberger Tafel ist vorbildlich und hilft den Bedürftigen unmittelbar. Als Landsberger Unternehmen unterstützen wir diese Initiative sehr gerne.“

Über RATIONAL

Die RATIONAL-Gruppe ist der weltweite Markt- und Technologieführer für die thermische Speisenzubereitung in Profiküchen. Die 1973 gegründete Rational AG beschäftigt rund 1.000 Mitarbeiter, davon über 600 in Deutschland. Seit dem IPO im Jahr 2000 ist RATIONAL im Prime Standard der Deutschen Börse gelistet und heute im MDAX vertreten. Oberstes Ziel von RATIONAL ist es, seinen Kunden stets den höchstmöglichen Nutzen zu bieten. Nach innen fühlt sich RATIONAL dem Prinzip der Nachhaltigkeit verpflichtet, was seinen Ausdruck in den Grundsätzen für Umweltschutz, Führung und sozialer Verantwortung findet. Zahlreiche internationale Auszeichnungen belegen Jahr für Jahr das hohe Niveau der von RATIONAL geleisteten Arbeit.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema