B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
RATIONAL
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
RATIONAL

RATIONAL

RATIONAL blickt zufrieden zurück auf ein erfolgreiches Jahr 2010. Der Umsatz stieg, mehr Mitarbeiter wurden eingestellt und das Umwelt-Management von RATIONAL ausgezeichnet.

Mit einem Umsatzwachstum von 11 Prozent ist der RATIONAL AG in 2010 die Trendwende eindrucksvoll gelungen. Das Geschäft bei RATIONAL hat von Quartal zu Quartal an Fahrt gewonnen. Im Geschäftsjahr 2010 konnte RATIONAL den bislang höchsten Umsatz in der Unternehmens-Geschichte von RATIONAL erzielen. Dabei haben alle Vertriebs-Regionen von RATIONAL zu dieser Entwicklung beigetragen.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Erfolgreich auf allen Märkten

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Bereits 30 Prozent der Umsatz-Steigerung bei RATIONAL kommen in 2010 aus den BRIC-Staaten (Brasilien, Russland, Indien, China). Aber auch die bei RATIONAL etablierteren Märkte in Amerika und Europa sind wieder auf den Wachstumspfad zurückgekehrt. „In 2010 konnte RATIONAL die Ertragskraft des Unternehmens durch intensive Effizienz- und Produktivitäts-Steigerungen weiter erhöhen. Auch der Jahres-Überschuss nahm zu“, erläutert Dr. Günter Blaschke. Dr. Blaschke ist Vorstands-Vorsitzender der RATIONAL AG.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Höhere Dividenden für Aktien

RATIONAL hat eine äußerst solide Finanzierungs-Struktur. RATIONAL verfügte Ende 2010 über liquide Mittel von mehr als 160 Mio. Euro. Die Eigen-Kapital-Quote von RATIONAL konnte weiter erhöht werden. Aufsichtsrat und Vorstand von RATIONAL beschlossen, der Haupt-Versammlung eine Dividenden-Erhöhung sowie zusätzlich eine Sonder-Dividende auf Aktien vorzuschlagen. Grund ist die gute Liquiditäts-Situation von RATIONAL und die positive weltwirtschaftliche Entwicklung. Trotz der geplanten Ausschüttung von über 102 Mio. Euro bleibt die Liquiditäts-Ausstattung von RATIONAL auf sehr hohem Niveau.

RATIONAL investiert in die Zukunft

Zum Stichtag 31.12.2010 beschäftigte RATIONAL 99 Mitarbeiter mehr als zu Jahresbeginn. Die Entwicklung bei RATIONAL ist positiv und die Zukunfts-Perspektiven von RATIONAL gut. Auch sind die weltweiten Wachstums-Potenziale in allen Regionen der Welt groß. Daher wurde insbesondere der Aufbau von Vertriebs-Kapazitäten bei RATIONAL vorangetrieben. Im Geschäftsjahr 2010 wurden bei RATIONAL 68 Arbeitsplätze in Vertrieb und Marketing geschaffen.

Ausgeprägtes Umwelt-Bewusstsein wurde ausgezeichnet

2010 wurde das RATIONAL-Umwelt-Management durch den TÜV Süd zertifiziert. Den Kunden von RATIONAL kann somit nachweislich garantiert werden, sich für ein nachhaltig produziertes und besonders umweltfreundliches Produkt entschieden zu haben. Lean & Green stufte RATIONAL hinsichtlich Energie-Nutzung und -effizienz als vorbildlich ein. Lean & Green verlieh RATIONAL als bestem Industrie-Unternehmen Europas das Lean & Green-Siegel.

Positiv ins Jahr 2011

RATIONAL hat alle Voraussetzungen geschaffen, um auch 2011 erfolgreich zu sein. RATIONAL verfügt über wettbewerbsüberlegene Produkte und eine ausgezeichnete Kundenbindung. Auch arbeitet RATIONAL mit einem intakten Geschäftsmodell und bietet eine solide finanzwirtschaftliche Grundlage. „Ich erwarte für 2011 ein Umsatz-Wachstum von rund 10 Prozent bei weiterhin guter Ergebnis-Entwicklung. Grund sind die erwartete Konjunktur-Entwicklung, die optimistischen Branchen-Aussichten und die gute Wettbewerbs-Position von RATIONAL“, so Dr. Blaschke.

www.rational-online.com

Artikel zum gleichen Thema