B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
Neuer Name: Beechcraft wird zu Augsburg Air Service
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Beechcraft Vertrieb und Service GmbH

Neuer Name: Beechcraft wird zu Augsburg Air Service

 © Beechcraft Vertrieb und Service GmbH

Turbulente Zeiten bei Beechcraft: Nachdem Geschäftsinhaber Hans Schneider 2013 verstorben ist, wurde das Unternehmen an die Atlas Air Service AG verkauft. Mit dem neuen Gesellschafter soll ein weiterer wichtiger Schritt gegangen werden: Beechcraft will sich im Laufe des kommenden Jahres in Augsburg Air Service GmbH umbenennen. 

von Sandra Hinzmann, Online-Redaktion

Am 7. Oktober 2013 ist Hans Schneider, ehemaliger Geschäftsinhaber der Beechcraft Vertrieb und Service GmbH, verstorben. Infolgedessen wurde das Unternehmen im Mai 2014 an die Atlas Air Service AG verkauft. Mit dem Schritt, einen neuen Gesellschafter ins Boot zu holen, wagte Beechcraft einen neuen Weg Richtung Zukunft. Atlas Air Service und Beechcraft Augsburg verfügen beide über Werftbetriebe und betreuen dieselben Flugzeugmuster. Mit diesem Vorteil sollen sich die Betriebe gegenseitig stärken.

Zusammenschluss soll Unternehmen stärken

Die Stärken beider Unternehmen bleiben durch die Übernahme erhalten. Die Unternehmen versprechen auch in Zukunft kompromisslose Sicherheit und bestmögliche Qualität durch hochqualifizierte Mitarbeiter in den Instandhaltungsbetrieben, schlanke mittelständische Unternehmensorganisation mit schnellen Entscheidungen und kostengünstiger Administration, Kundennähe der fünf deutschen Werftbetriebe und dezentrale Kundenbetreuung.

Erweitertes Angebot, neuer Name

Beechcraft hat seit der Übernahme durch die Atlas Air Service AG sein Leistungsspektrum auf Flugzeugmuster anderer Hersteller wie Cirrus, Tecnam, Nextant und Cessna Citation ausgeweitet. Und auch weiterhin arbeitet Beechcraft an neuen Lizenzierungen. Um diese Veränderung und die Verbundenheit mit der Atlas Air Service AG auch äußerlich zu signalisieren, wird Beechcraft im Laufe des nächsten Jahres eine Namenänderung durchführen. Dann wird Beechcraft in die Augsburg Air Service GmbH umbenannt. Auch unter dem neuen Namen bietet das Unternehmen mit Sitz am Augsburger Flughafen jahrzehntelange Erfahrung bei der Instandhaltung  Beechcraft- und HawkerFlugzeugen. Beechcraft bietet auch als Augsburg Air Service GmbH wie gewohnt den Komplettservice wie Instandhaltung, Reparatur, Modifikation und den Spare Parts-Shop.

Artikel zum gleichen Thema