B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
Lärmschutz an der A8: Anschlussstelle Neusäß gesperrt PANSUEVIA GmbH & Co. KG
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
PANSUEVIA GmbH & Co. KG

Lärmschutz an der A8: Anschlussstelle Neusäß gesperrt PANSUEVIA GmbH & Co. KG

Erneut muss die A8 Anschlussstelle Neusäß in Fahrtrichtung Stuttgart gesperrt werden. Grund ist diesmal die Montage der neuen Lärmschutzanlagen im Zuge des Autobahnausbaus.

Es geht weiter in Sachen Autobahn-Ausbau A8. Zwischen Ulm und Augsburg wird die A8 komplett neu gebaut. Auch die Anschlussstelle Neusäß ist davon betroffen. Daher kam es in der Vergangenheit schon häufiger zu Sperrung der Anschlussstelle. Auch am kommenden Wochenende wird die Anschlussstelle Neusäß in Fahrtrichtung Stuttgart wieder dicht gemacht, denn im Bereich der Anschlussstelle werden neue Lärmschutzanlagen errichtet.

Sicherheit geht vor

Das Errichten der Lärmschutzanlagen kann aus arbeitstechnischen Gründen nur in zwei Arbeitsschritten durchgeführt werden. Bereits Ende März musste die A8 Anschlussstelle Neusäß deshalb für einige Zeit gesperrt werden. Es wurden die Pfosten für die Lärmschutzanlagen montiert und ausgerichtet. Am kommenden Samstag, 06.04.13 startet dann die Montage der Lärmschutzelemente. Um diese Arbeiten durchzuführen und aus Gründen der Sicherheit ist eine Sperrung der Auffahrtsrampe der Anschlussstelle Neusäß in Fahrtrichtung Stuttgart für den Verkehrsteilnehmer notwendig. Von dieser Rampe aus werden, mit einem Autokran, die Pfosten und die Wandelemente der neuen Lärmschutzwände auf dem neuen Lärmschutzwall welcher entlang der Auffahrt zur A8 in Richtung Stuttgart gebaut wurde, montiert. Die Anschlussstelle ist von Samstag 06.04.2013 – 06.00 Uhr bis Montag, 08.04.13 – 05.00 Uhr gesperrt.

Der Weg auf die A8

Während der Sperrungen steht die Auffahrtsrampe der Anschlussstelle Neusäß in Fahrtrichtung Stuttgart für den Gesamtverkehr nicht zur Verfügung. Die Ausfahrtsrampe, von der A8 ins untergeordnete Wegenetz ist hiervon nicht betroffen. Der Verkehrsteilnehmer, der an der Anschlussstelle Neusäß in Fahrtrichtung Stuttgart auf die A8 auffahren möchte wird zunächst auf der Autobahn A8 bis zur Anschlussstelle Augsburg-West geführt und wendet dort. Hierfür wird eine entsprechende Umleitung eingerichtet und beschildert.

Artikel zum gleichen Thema