B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
Humbaur: Firmengründer feiert 80. geburstag
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Humbaur GmbH

Humbaur: Firmengründer feiert 80. geburstag

 Firmengründer Anton Humbaur feierte kürzlich seinen 80. Geburtstag, Foto: Humbaur

Seit 30 Jahren gehört seine große Leidenschaft den Anhängern. Mit viel Unternehmertum, Arbeitseinsatz und Kreativität hat Anton Humbaur sein Unternehmen erfolgreich aufgebaut. Am 16. März feierte der Firmengründer der Humbaur GmbH seinen 80. Geburtstag. Wo? Natürlich in der eigenen Firmenzentrale.

Dass die Humbaur GmbH heute europaweit tätig ist, hat der Anhängerhersteller maßgeblich seinem Firmengründer Anton Humbaur zu verdanken. Qualität ohne Kompromisse heißt die Maxime des traditionsreichen Unternehmens. Rund 415 Anhängermodelle hat Humbaur zu bieten. Doch kürzlich stand nicht das Unternehmen im Mittelpunkt, sonder der Firmenchef selbst. Er feierte seinen 80. Geburtstag standesgemäß in der Firmenzentrale in Gersthofen.

Vom Zimmermann zum erfolgreichen Unternehmer

Vor 80 Jahren erblickte am 16. März Anton Humbaur das Licht der Welt. Als drittes von insgesamt vier Kindern wurde er in Donauwörth geboren. Er besuchte die Hauptschule in Donauwörth und begann mit 15 Jahren erfolgreich eine Lehre als Zimmermann. Diesem Beruf ging Anton Humbaur als Geselle noch einige Zeit nach, bevor er sich 1957 seinen großen Traum der Selbständigkeit erfüllte.

Arbeiten für den Traum

Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Wie Humbaur auf die Idee mit den Anhängern kam? Die Vorkenntnisse aus dem kleinen landwirtschaftlichen Anwesen der Eltern und seine Affinität zur Landwirtschaft, sowie die zunehmende Industrialisierung haben Anton Humbaur dazu gebracht, mit dem Vertrieb von landwirtschaftlichen Maschinen und Anhängern zu beginnen. Aus der Werksvertretung wurde Ende der 70er Jahre eine eigene Produktion. Anton Humbaur, der stets sehr erfolgreich verkaufte, strebte jedoch noch weiter nach oben. Anfang der 80er Jahre zog Humbaur mit seinem Unternehmen nach Gersthofen. Kurze Zeit später startete er mit der eigenen PKW-Anhänger Produktion. Die Humbaur GmbH wurde im Jahr 1985 gegründet und damit verbunden war der konsequente Produktionsaufbau von Anhängern für den privaten und gewerblichen Gebrauch. Der Neubau und Umzug in die Verwaltungs- und Fertigungsgebäude am Mercedesring in Gersthofen erfolgte 2001. Heute sind hier rund 400 Mitarbeiter auf ca. 135.000 qm Fläche, davon 50.000 qm Hallenfläche, bestrebt, Qualitätsanhänger "made in Germany" für vielfältige Verwendungszwecke herzustellen.

Irgendwann kehrt aber auch bei einem tüchtigen Geschäftsmann wie Anton Humbaur etwas mehr Ruhe ein. Humbaur hat die Verantwortung im Tagesgeschäft inzwischen an seinen Sohn Ulrich Humbaur übergeben.

Artikel zum gleichen Thema