B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
Herbert Geiger: einziger ESUG-Berater in Schwaben
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
geiger company compass

Herbert Geiger: einziger ESUG-Berater in Schwaben

Herbert Geiger von geiger company compass erhält ESUG-Berater (DIAI) Zertifikat. Foto: geiger company compass

Geprüfter ESUG-Berater vom Deutschen Institut für angewandtes Insolvenzrecht (DIAI): Als einziger Berater aus Bayerisch-Schwaben hat Herbert Geiger (von geiger company compass aus Gersthofen) das Examen erfolgreich ablegen können. Er bekam am 6. März 2015 nun das offizielle Zertifikat überreicht. 

von Iris Zeilnhofer, Online-Redaktion

Herbert Geiger von geiger company compass hat es geschafft – er ist geprüfter ESUG-Berater. In Düsseldorf, in der Lobby des „Industrieclub Düsseldorf“, wurde ihm am 6. März 2015 das entsprechende Zertifikat überreicht. Er bestand als einziger Berater aus Bayerisch-Schwaben das Examen des Deutschen Instituts für angewandtes Insolvenzrecht (DIAI).

ESUG bietet den Unternehmen neue Möglichkeiten

Das ESUG (Gesetz zur weiteren Erleichterung der Sanierung von Unternehmen) trat bereits am 1. März 2012 in Kraft. Das Artikelgesetz brachte unter anderem Änderungen bei der Insolvenzordnung, dem Zwangsversteigerungs-Gesetz und dem Kreditwesen-Gesetz mit sich. Mit diesen Reformen ergeben sich für die Unternehmen neue Möglichkeiten zur Überwindung von Krisen. So kann zum Beispiel eine Sanierung unter dem Schutzschirm des Insolvenzrechts stattfinden.

Noch keine flächendeckende Beratungskompetenz für ESUG

Bei Herbert Geiger von geiger company compass handelt es sich nun um einen Partner des bundesweiten Netzwerkes von ESUG-Spezialisten. Er bietet Unternehmen in Krisenzeiten qualifizierte Beratung an sowie eine (Vor)Prüfung der Möglichkeiten einer Sanierung unter Insolvenzschutz. Für solch eine professionelle Vorbereitung fehlt es momentan noch an einer flächendeckenden Beratungskompetenz. Denn: Eigenverwaltung, Schutzschirm und vorläufige Gläubigerausschüsse sind inzwischen bekannte Begriffe, aber für die Früherkennung und Beratung braucht es ein geschultes Auge.

Sanierung unter Insolvenzschutz – Herbert Geiger kann helfen

ESUG-Berater fokussieren sich auf die Förderung der Sanierung markt- und wettbewerbsfähiger Unternehmen in der Krise. Sie dienen als eine Schnittstelle zwischen Sanierungs- und Insolvenzberatung. Durch eine Sanierung unter Insolvenzschutz soll den Firmen eine „zweite Chance“ gegeben werden können. Hierfür kann Herbert Geiger nun spezielle Informationen und Beratungsleistungen zu folgenden Themen anbieten: vorläufige Eigenverwaltung, Schutzschirmverfahren, Eigenverwaltung und Insolvenzplan. Ziel ist es, das Unternehmen nachhaltig zu sanieren, die Gläubiger zufrieden zu machen und möglichst viele Arbeitsplätze zu erhalten.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema