B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
FCA fährt mit MAN - Das ist der neue Mannschaftsbus
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
FC Augsburg 1907 GmbH & Co. KG aA | MAN SE

FCA fährt mit MAN - Das ist der neue Mannschaftsbus

Das ist der neue FCA Mannschaftsbus. Foto: B4B SCHWABEN

Mit Bildergalerie: Ab sofort ist der FCA in der Puppenkiste unterwegs. So heißt nämlich der neue Mannschaftsbus des FC Augsburg, den die MAN dem Bundesligisten zur Verfügung stellt. Pünktlich vor dem ersten Europa League-Spiel präsentierten FCA, MAN und Ludwig Tours heute, 3. September, den neuen MAN Lion‘s Coach L. Mit dabei waren neben Dr. Georg Pachta-Reyhofen, Sprecher des Vorstands der MAN SE, auch Trainer Markus Weinzierl, Stefan Reuter, Geschäftsführer Sport des FC Augsburg, und die ganze Mannschaft.

von Iris Zeilnhofer, Online-Redaktion

Der FCA reist mit Stil. Teil der Partnerschaft von MAN Diesel & Turbo und dem FC Augsburg ist auch ein Mannschaftsbus für den Europa-League-Teilnehmer. Der neue, luxuriös ausgestattete MAN Lion‘s Coach L aus der Flotte der Firma Ludwig Tours wurde heute, 3. September, auf dem MAN Gelände vorgestellt und eingeweiht. Auch einen Namen hat er schon: Puppenkiste. Bei der Einweihung mit dabei waren auch Trainer Markus Weinzierl, Stefan Reuter, Geschäftsführer Sport des FC Augsburg, sowie die ganze FCA Mannschaft.

Neuer MAN Mannschaftsbus bietet Komfort, Sicherheit und Zuverlässigkeit

Der MAN Bus wurde im neuen Bus Modification Center in Plauen individuell umgestaltet. Ganz an die Anforderungen des Profifußballs angepasst gibt es beispielsweise elektrisch verstellbaren Beinauflagen und einen Sternenhimmel mit Vereinslogo. Auch WLAN, eine Kaffeemaschine und gepolsterte Sitze gehören dazu. Außen erstrahlt der Bus ganz Vereinstypisch in rot grün weiß. Auch der „In Europa kennt uns keine Sau…“-Schriftzug ist zu sehen. Als besonderes Extra ziert eine Metallerne Zirbelnuss die Treppenstufen beim Mittleren Buseinstieg. Neben Komfort setzte MAN beim FCA Mannschaftsbus aber auch auf Sicherheit: Alle Fahrassistenten sind auf dem neuesten Stand. TÜV geprüft soll der Bus zudem zuverlässig seinen Dienst antreten können.

12 von 18 Erstligisten setzten auf die Qualität von MAN

Mit dem FCA sind es nun 12 von 18 Bundesligavereinen, die auf MAN oder Neoplan (eine Omnibus-Marke der MAN Truck & Bus AG) setzten. „Das zeigt wie kundennah und zuverlässig MAN wahrgenommen wird“, freute sich Dr. Georg Pachta-Reyhofen, Sprecher des Vorstands der MAN SE, bei seiner Ansprache. Neben dem FCA unterstützt das Unternehmen noch fünf weitere Clubs, darunter auch den Nachbarn FC Bayern München. Auch MAN Vorstandsmitglied Wilfried von Rath äußerte sich glücklich über die Zusammenarbeit: „ Was die Partnerschaft für uns bedeutet? Wir sind besonders Stolz!“ Pachta-Reyhofen ergänzt: „Der FCA gibt uns die Möglichkeit unsere Produkte mit Leben zu füllen.“

MAN verlost Tickets unter Mitarbeitern

Neben Vorstandsmitgliedern und den FCA Spielern waren auch 50 Mitarbeiter von MAN mit dabei, als der Mannschaftsbus feierlich präsentiert wurde. Die Tickets für die Veranstaltung hat das Unternehmen intern verlost. MAN plant im Zuge der Partnerschaft mit dem FCA auch über die Saison verteilt immer wieder Eintrittskarten und Tickets für solche Events unter den Mitarbeitern zu verteilen. Diese dürften sich auch über die Worte von Stefan Reuter gefreut haben. Er wies darauf hin, wie wichtig entspanntes reisen für Fußballer ist und sagte ganz deutlich zum neuen Bus: „Wir sind begeistert!“

Bilder zur Präsentation finden Sie hier.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

FCA, Ludwig Tours und MAN stellen vor: die Puppenkiste – der neue Mannschaftsbus des FC Augsburg. Pünktlich vor dem ersten Europa League-Spiel präsentierten sie heute, 3. September, den neue MAN Lion‘s Coach L. Dieser wird den Bundesligisten in der kommenden Saison durch Deutschland und Europa transportieren. Mit dabei waren neben Dr. Georg Pachta-Reyhofen, Sprecher des Vorstands der MAN SE, auch Trainer Markus Weinzirl, Stefan Reuter, Geschäftsführer Sport des FC Augsburg, und die ganze Mannschaft.

 

Mehr zur Einweihung erfahren Sie hier.

Artikel zum gleichen Thema