B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
FC Augsburg kickt für Hochwasser-Opfer
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
FC Augsburg

FC Augsburg kickt für Hochwasser-Opfer

Der FCA ist immer hautnah für seine Fans da. Foto: FCA

Auch am FC Augsburg ist die aktuelle Hochwasserkatastrophe nicht spurlos vorbei gegangen. Daher wollen die Spieler des Augsburger Erstligisten die Opfer unterstützen und veranstalten ein Testspiel für die Hochwassergeschädigten.

Das Testspiel wird im Rahmen der Saisonvorbereitung auf die dritte Spielzeit in der Bundesliga stattfinden. Das Spiel wird gegen eine Landkreisauswahl stattfinden und zwar in der Heimat des Trainers Markus Weinzierl: in Straubing. Das Spiel wird am 5. Juli stattfinden. Sämtliche Informationen wie Spielort, Anstoßzeit und Rahmenbedingungen werden in Kürze bekannt gegeben. Die Eintrittspreise des Spiels werden als Erlöse an die Opfer gespendet. „Wir wollen den Geschädigten der Hochwasserkatastrophe nicht nur finanzielle Unterstützung bieten, sondern ihnen auch Mut machen, um die schwierige Situation zu meistern“, sagte Peter Bircks, Geschäftsführer des FC Augsburg. 

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema