Rund 20 Teilnehmer

Erfolgreicher Entscheidertag Leadmanagement bei Kommdirekt

Heiko Horter, Barbara Arnhold und Andreas Hack beim Entscheidertag Leadmanagement. Foto: Kommdirekt
Regelmäßig lädt die Augsburger Digitalmarketingagentur Kommdirekt ihre Kunden und Partner zu Entscheidertagen in ihre Räumlichkeiten im martini Park ein. Erst kürzlich wurde ein Event zum Thema Leadmanagement veranstaltet.

Wie Unternehmen Leadmanagement zu ihren Gunsten nutzen konnten, wurde beim jüngsten Entscheidertag von Kommdirekt thematisiert. Gemeinsam mit Andreas Hack, Leiter Leadmanagement bei der CREATON GmbH, zeigte der Tag auf, was mit einer durchdachten Leadmanagement-Strategie alles möglich ist.

Heiko Horter legt Wissensgrundlage zum Leadmanagement

Die Wissensbasis zu Leadmanagement legte Heiko Horter, Chief Digital Officer (CDO) und Mitglied der Kommdirekt-Geschäftsleitung. Er machte deutlich, dass Leadmanagement nicht wie häufig vermutet lediglich ein Softwareprojekt oder ein Nebenbei-Projekt sei. Vielmehr können Unternehmen mit strategischem Leadmanagement ihre Kunden zu ihren Produkten oder Dienstleistungen führen.

Sieben Punkte zu effizientem Leadmanagement

Dabei ging es um Punkte wie Persona & Customer Journey, Relevanz von Top Management Support oder auch Unternehmenskultur. Außerdem wurde das Zusammenspiel von Marketing und Vertrieb thematisiert. Wichtige Punkte waren außerdem Content Marketing, Relevanz von gutem Content, wie eine Leadmanagement-Kampagne projektiert wird und die dahinterstehenden verfügbaren Software-Tools.

Positives Feedback der rund 20 Teilnehmer

Andreas Hack baute auf dieser Basis auf und zeigte an einem Praxisbeispiel auf, wie Leadmanagement bei der Creaton GmbH umgesetzt wird. Insgesamt zählt die Veranstaltung knapp 20 Teilnehmer. Das Feedback war dabei durchweg positiv, wie sowohl das direkte Gespräch mit den Teilnehmern als auch eine gezielte Umfrage bestätigten. Besonders positiv hervorgehoben wurde die Mischung aus Theorie und Praxis. Der Input war grundlegend genug, um Teilnehmer abzuholen, die sich noch nicht tiefer mit dem Thema befasst haben. Gleichzeitig war er fundiert genug, dass auch Teilnehmer mit Vorwissen davon profitieren konnten. Besonders gelobt wurden außerdem die Ausführungen zur tatsächlichen Umsetzung beim Kunden.

Über Kommdirekt

Kommdirekt ist mit rund 20 Mitarbeitern eine der führenden Digitalmarketing Agenturen in Süddeutschland. Als inhabergeführte Agentur für digitales Marketing ist Kommdirekt Partner mittelständischer B2B-Unternehmen. Bernd Arnhold gründete die Agentur 1995 in einem kleinen Dachbüro. Heute betreibt er Kommdirekt in einem 350 Quadratmeter großen Loftbüro.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Rund 20 Teilnehmer

Erfolgreicher Entscheidertag Leadmanagement bei Kommdirekt

Heiko Horter, Barbara Arnhold und Andreas Hack beim Entscheidertag Leadmanagement. Foto: Kommdirekt
Regelmäßig lädt die Augsburger Digitalmarketingagentur Kommdirekt ihre Kunden und Partner zu Entscheidertagen in ihre Räumlichkeiten im martini Park ein. Erst kürzlich wurde ein Event zum Thema Leadmanagement veranstaltet.

Wie Unternehmen Leadmanagement zu ihren Gunsten nutzen konnten, wurde beim jüngsten Entscheidertag von Kommdirekt thematisiert. Gemeinsam mit Andreas Hack, Leiter Leadmanagement bei der CREATON GmbH, zeigte der Tag auf, was mit einer durchdachten Leadmanagement-Strategie alles möglich ist.

Heiko Horter legt Wissensgrundlage zum Leadmanagement

Die Wissensbasis zu Leadmanagement legte Heiko Horter, Chief Digital Officer (CDO) und Mitglied der Kommdirekt-Geschäftsleitung. Er machte deutlich, dass Leadmanagement nicht wie häufig vermutet lediglich ein Softwareprojekt oder ein Nebenbei-Projekt sei. Vielmehr können Unternehmen mit strategischem Leadmanagement ihre Kunden zu ihren Produkten oder Dienstleistungen führen.

Sieben Punkte zu effizientem Leadmanagement

Dabei ging es um Punkte wie Persona & Customer Journey, Relevanz von Top Management Support oder auch Unternehmenskultur. Außerdem wurde das Zusammenspiel von Marketing und Vertrieb thematisiert. Wichtige Punkte waren außerdem Content Marketing, Relevanz von gutem Content, wie eine Leadmanagement-Kampagne projektiert wird und die dahinterstehenden verfügbaren Software-Tools.

Positives Feedback der rund 20 Teilnehmer

Andreas Hack baute auf dieser Basis auf und zeigte an einem Praxisbeispiel auf, wie Leadmanagement bei der Creaton GmbH umgesetzt wird. Insgesamt zählt die Veranstaltung knapp 20 Teilnehmer. Das Feedback war dabei durchweg positiv, wie sowohl das direkte Gespräch mit den Teilnehmern als auch eine gezielte Umfrage bestätigten. Besonders positiv hervorgehoben wurde die Mischung aus Theorie und Praxis. Der Input war grundlegend genug, um Teilnehmer abzuholen, die sich noch nicht tiefer mit dem Thema befasst haben. Gleichzeitig war er fundiert genug, dass auch Teilnehmer mit Vorwissen davon profitieren konnten. Besonders gelobt wurden außerdem die Ausführungen zur tatsächlichen Umsetzung beim Kunden.

Über Kommdirekt

Kommdirekt ist mit rund 20 Mitarbeitern eine der führenden Digitalmarketing Agenturen in Süddeutschland. Als inhabergeführte Agentur für digitales Marketing ist Kommdirekt Partner mittelständischer B2B-Unternehmen. Bernd Arnhold gründete die Agentur 1995 in einem kleinen Dachbüro. Heute betreibt er Kommdirekt in einem 350 Quadratmeter großen Loftbüro.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben