B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
Drei Mohren spendet 1.000 Euro
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Steigenberger Drei Mohren Augsburg

Drei Mohren spendet 1.000 Euro

Stellvertretend für alle Mitarbeiter des Steigenberger Drei Mohren Augsburg hat Direktorin Kirsten Schneider-Kohnke mit einem Blumenstrauß symbolisch die Spende in Höhe von 1.000 Euro an den Leiter des Nachsorge Zentrums Augsburg überreicht.

Die Übergabe fand im Voreröffnungs-Büro des zurzeit noch wegen umfangreicher Renovierungs-Arbeiten geschlossenen Traditionshotels statt. Das Geld stammt aus den Einnahmen der letzten Silvester-Tombola des Drei Mohren Augsburg und wurde nun über den arcona Hilfsfonds e.V. - initiiert durch den Betreiber des Hotels, die arcona HOTELS & RESORTS - einer „sinnvollen und für die Gesellschaft überaus wichtigen Hilfseinrichtung übergeben“, wie Schneider-Kohnke betont.

Geld für Therapie-Material und eine behinderten-gerechte Ausstattung

„Mit der Spende möchten wir die Arbeit des Nachsorge Zentrums Augsburg unterstützen und insbesondere einen Beitrag zum dringend benötigten Therapie-Material sowie einer behinderten-gerechten Ausstattung leisten, damit unverschuldet in Not geratenen Menschen wieder ein weitgehend selbstbestimmtes Leben in unserer Mitte ermöglicht werden kann.“ Das Nachsorge Zentrum Augsburg ist eine Einrichtung zur nachklinischen Neuro-Rehabilitation für Menschen mit erworbener Hirnschädigung. Auch Christoph Kalchgruber, Leiter des Zentrums, freute sich über die Spende: „Es ist schön, mit dem Drei Mohren Augsburg ein lokales Unternehmen von renommiertem Ruf an unserer Seite zu haben. Dieses Engagement wissen wir zu schätzen und bedanken uns auch im Namen der Betroffenen.“

Der arcona Hilfsfonds e.V. - Unterstützung zielorientierter Projekte vor Ort

Insgesamt sammelten die 660 arcona Mitarbeiter aller zwölf Häuser der Gruppe durch Aktionen allein in 2011 bereits mehr als 14.000 Euro. Zunächst fließt das Geld in den arcona Hilfsfonds e.V., unter dessen Schirmherrschaft die Teams der einzelnen Hotels ihre Spenden an regionale Solidaritäts-Projekte spenden. Es entspricht der Unternehmens-Philosophie von arcona HOTELS & RESORTS, gesellschaftliche Verantwortung für regionale soziale, kulturelle und sportliche Projekte an den jeweiligen Standorten der Hotels zu übernehmen. Deshalb organisieren die Mitarbeiter Aktionen wie Silvester-Tombolas, Sommerfeste und Gewinnspiele, deren Erlöse in den zentralen Hilfsfonds fließen. Dieser schüttet Gelder zielorientiert an die Projekte der einzelnen Häuser sowie der Rostocker Zentrale aus.

Das Nachsorge Zentrum Augsburg

Das Nachsorge Zentrum Augsburg ist eine Einrichtung zur nachklinischen Neurorehabilitation für Menschen mit durch Schlaganfälle, Hirnblutungen oder Unfälle erworbener Hirnschädigung. Als eine von deutschlandweit zwei Einrichtungen dieser Art ermöglicht sie unverschuldet in Not geratenen Menschen durch eine intensive Therapie, wieder ein weitgehend eigenständiges Leben zu Hause zu führen sowie einer beruflichen Tätigkeit nachzugehen. Einem Teil der betroffenen Menschen ist es jedoch auch nach Durchlaufen der nachklinischen Rehabilitation aus verschiedenen Gründen nicht möglich, wieder zu Hause zu leben. Für sie ist deshalb die Schaffung einer Einrichtung für unbefristetes Wohnen erforderlich, in der sie mit einem speziellen auf ihre Bedürfnisse ausgerichteten Konzept betreut werden. Daher möchte das Nachsorge Zentrum Augsburg eine bundesweite Modell-Einrichtung schaffen, in dem hirnverletzte Menschen ihren Bedürfnissen entsprechend leben können, von spezialisierten Mitarbeitern betreut und gefördert werden und weiterhin die notwendige Therapie erhalten, die ihnen Fortschritte bei der Bewältigung ihrer Beeinträchtigungen ermöglicht.

Weitere Informationen unter www.nachsorge-zentrum-augsburg.de oder www.augsburg.steigenberger.de

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema