„Gesundes Unternehmen“

Dr. Simon & Partner startet neue Akademie zum Jubiläum

Dr. Michaela Simon. Foto: Dr. Simon & Partner
Die Unternehmensberatung Dr. Simon & Partner feiert ihr 25-jähriges Jubiläum. Im Interview resümiert Geschäftsführerin Dr. Michaela Simon das vergangene Viertel-Jahrhundert – und erklärt, wie ein Rückschlag ihr persönlicher Grund zum heutigen Erfolg wurde.

Frau Simon, wie hat alles begonnen?

Michaela Simon: 1995 hat alles seinen Anfang genommen. Ich war da gerade frischgebackene Doktorin. Ich hatte über Stadt- und Regionalmarketing promoviert und beschlossen, mich genau in diesem Bereich selbständig zu machen. Ich wollte Kommunen und Regionen beraten, wie sie ihre Kompetenzen analysieren, fokussieren und nach innen und außen vermarkten können.

Wo sammelten Sie Ihre ersten Erfahrungen?

Ich arbeitete damals bereits an einem spannenden Projekt, indem ich als Projektleitern engagiert war und das mit einem großen Budget von 1,6 Millionen DM vom Bayerischen Wirtschaftsministerium finanziert wurde. Unsere Auftraggeber waren das Ministerium, der Bezirk Schwaben, die IHK und Handwerkskammer Schwaben. Unsere Aufgabe bestand darin, für den Regierungsbezirk Bayerisch-Schwaben ein Regionalmarketingkonzept zu entwickeln und dieses in einem moderierten Prozess zur Umsetzung zu bringen. Ich entwickelte mit einer Augsburger Werbeagentur, die mich beauftragt hatte, dieses Konzept und war völlig überzeugt davon, dass wir dies auch erfolgreich umsetzen könnten.

Wie ging das Projekt weiter?

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Nach drei Jahren harter Arbeit und vielen Kämpfen, war das Projekt leider gescheitert, die Agentur bankrott, die Gelder verbraucht und die Umsetzung hatten sich andere auf die Fahnen geschrieben. Doch dadurch ließ ich mich nicht entmutigen.

Was war passiert?

Ich hatte den naiven Fehler gemacht, zu glauben, ein gutes Konzept reiche aus für eine erfolgreiche Umsetzung. Ich hatte die Menschen, ihre Interessen, die Wirtschaft, die unterschiedlichen Mentalitäten und die daraus resultierenden Konflikte nicht auf dem Schirm. Geschweige denn eine Idee wie ich damit umgehen sollte.

Was haben Sie aus diesem ersten Misserfolg mitgenommen?

Ich habe aus dieser harten Erfahrung viel gelernt. Daher habe ich nach einem Instrumentarium für den Umgang und die Lösung von Konflikten gesucht und es auch gefunden. Systemisches Coaching und Superrevision, gekoppelt mit meiner ganz persönlichen Erfahrung mit diesem Thema: Coaching und Gesundheit. Dies hat zu einem anderen Handling mit und der erfolgreichen Begleitung von zahlreichen Regionalmarketingprojekten geführt. Im Jahr 2005 – kam dann der Relaunch von Dr. Simon & Partner. Dann hieß es: weg vom Marketing für Regionen und Kommunen, hin zu Unternehmen und gesunder Personal- und Organisationsentwicklung.

Wie kam diese Idee bei Ihren Kollegen an?

Die meisten meiner Kollegen sagten, als ich Ihnen von meiner neuen Idee erzählte: „Du spinnst! Gesundheit ist privat, ein Blümchen-Thema und interessiert keinen Unternehmer.“

Hatten Sie Recht?

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Der Anfang war tatsächlich zäh und mit viel Erklärungsarbeit der Zusammenhänge von Gesundheit und Leistungsfähigkeit verbunden. Aber es hat sich gelohnt! Wir haben 2010 unser erstes Curriculum „Gesunde Führung“ entwickelt. Wir waren sehr früh für Prozessberatung im Gesundheitsmanagement als Managementsystem zertifiziert, da dachten die meisten noch Gesundheitsmanagement ist Rückenschule und ein Apfel am Tag.

Hat sich der Blick von Unternehmern auf dieses Thema heute gewandelt?

Absolut. Heute ist es ein „MUST“ ganzheitliches Gesundheitsmanagement durchzuführen und es als Arbeitsgeber auch zu leben. Insofern hatte rückblickend, gerade das Scheitern beziehungsweise das Lernen daraus und weitergehen, sein Gutes. Heute sind wir anerkannte Experten für gesunde und werteorientierte Personal- und Organisations-Entwicklung. Wir arbeiten mit validierten wissenschaftlichen Tools, die unsere Arbeit unterstützen.

Welche Entwicklung steht Dr. Simon & Partner jetzt gerade bevor?

Aktuell transformieren wir unsere Formate und Angebote auf online. Das ist eine echte Herausforderung, weil es eine wirkliche Übersetzung unserer Tools auf digitale Medien erfordert und viele Dinge komplett anders -rübergebracht werden müssen. Wir haben bisher am liebsten face to face und in Gruppen gearbeitet. Denn eine sehr hohe Sensibilität für unser Gegenüber und die Situation ist unsere absolute Stärke. Und die gilt es jetzt online rüberzubringen und zu lehren. Denn online wird in jedem Fall ein Teil unserer Zukunft bleiben!

Sind dazu auch neue Formate geplant?

Allerdings. Meine Geschäftspartnerin, Elke Nürnberger, und ich haben außerdem die Akademie „Gesundes Unternehmen“ gegründet. Hier sind all unsere neuen Formate und Angebote gebündelt und auch bald online buchbar. Die Akademie Gesundes Unternehmen bietet Fort- und Weiterbildungen Präsenzveranstaltungen und Online an, die Mitarbeiter befähigen ihr Potential gesund, achtsam und bewusst einzusetzen. Unternehmen unterstützen wir mit unserem Mix aus wissenschaftlichen Tools und hirngerechten Methoden dabei, die Rahmenbedingen für gesunde und evolutionäre Entwicklung zu schaffen.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
„Gesundes Unternehmen“

Dr. Simon & Partner startet neue Akademie zum Jubiläum

Dr. Michaela Simon. Foto: Dr. Simon & Partner
Die Unternehmensberatung Dr. Simon & Partner feiert ihr 25-jähriges Jubiläum. Im Interview resümiert Geschäftsführerin Dr. Michaela Simon das vergangene Viertel-Jahrhundert – und erklärt, wie ein Rückschlag ihr persönlicher Grund zum heutigen Erfolg wurde.

Frau Simon, wie hat alles begonnen?

Michaela Simon: 1995 hat alles seinen Anfang genommen. Ich war da gerade frischgebackene Doktorin. Ich hatte über Stadt- und Regionalmarketing promoviert und beschlossen, mich genau in diesem Bereich selbständig zu machen. Ich wollte Kommunen und Regionen beraten, wie sie ihre Kompetenzen analysieren, fokussieren und nach innen und außen vermarkten können.

Wo sammelten Sie Ihre ersten Erfahrungen?

Ich arbeitete damals bereits an einem spannenden Projekt, indem ich als Projektleitern engagiert war und das mit einem großen Budget von 1,6 Millionen DM vom Bayerischen Wirtschaftsministerium finanziert wurde. Unsere Auftraggeber waren das Ministerium, der Bezirk Schwaben, die IHK und Handwerkskammer Schwaben. Unsere Aufgabe bestand darin, für den Regierungsbezirk Bayerisch-Schwaben ein Regionalmarketingkonzept zu entwickeln und dieses in einem moderierten Prozess zur Umsetzung zu bringen. Ich entwickelte mit einer Augsburger Werbeagentur, die mich beauftragt hatte, dieses Konzept und war völlig überzeugt davon, dass wir dies auch erfolgreich umsetzen könnten.

Wie ging das Projekt weiter?

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Nach drei Jahren harter Arbeit und vielen Kämpfen, war das Projekt leider gescheitert, die Agentur bankrott, die Gelder verbraucht und die Umsetzung hatten sich andere auf die Fahnen geschrieben. Doch dadurch ließ ich mich nicht entmutigen.

Was war passiert?

Ich hatte den naiven Fehler gemacht, zu glauben, ein gutes Konzept reiche aus für eine erfolgreiche Umsetzung. Ich hatte die Menschen, ihre Interessen, die Wirtschaft, die unterschiedlichen Mentalitäten und die daraus resultierenden Konflikte nicht auf dem Schirm. Geschweige denn eine Idee wie ich damit umgehen sollte.

Was haben Sie aus diesem ersten Misserfolg mitgenommen?

Ich habe aus dieser harten Erfahrung viel gelernt. Daher habe ich nach einem Instrumentarium für den Umgang und die Lösung von Konflikten gesucht und es auch gefunden. Systemisches Coaching und Superrevision, gekoppelt mit meiner ganz persönlichen Erfahrung mit diesem Thema: Coaching und Gesundheit. Dies hat zu einem anderen Handling mit und der erfolgreichen Begleitung von zahlreichen Regionalmarketingprojekten geführt. Im Jahr 2005 – kam dann der Relaunch von Dr. Simon & Partner. Dann hieß es: weg vom Marketing für Regionen und Kommunen, hin zu Unternehmen und gesunder Personal- und Organisationsentwicklung.

Wie kam diese Idee bei Ihren Kollegen an?

Die meisten meiner Kollegen sagten, als ich Ihnen von meiner neuen Idee erzählte: „Du spinnst! Gesundheit ist privat, ein Blümchen-Thema und interessiert keinen Unternehmer.“

Hatten Sie Recht?

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Der Anfang war tatsächlich zäh und mit viel Erklärungsarbeit der Zusammenhänge von Gesundheit und Leistungsfähigkeit verbunden. Aber es hat sich gelohnt! Wir haben 2010 unser erstes Curriculum „Gesunde Führung“ entwickelt. Wir waren sehr früh für Prozessberatung im Gesundheitsmanagement als Managementsystem zertifiziert, da dachten die meisten noch Gesundheitsmanagement ist Rückenschule und ein Apfel am Tag.

Hat sich der Blick von Unternehmern auf dieses Thema heute gewandelt?

Absolut. Heute ist es ein „MUST“ ganzheitliches Gesundheitsmanagement durchzuführen und es als Arbeitsgeber auch zu leben. Insofern hatte rückblickend, gerade das Scheitern beziehungsweise das Lernen daraus und weitergehen, sein Gutes. Heute sind wir anerkannte Experten für gesunde und werteorientierte Personal- und Organisations-Entwicklung. Wir arbeiten mit validierten wissenschaftlichen Tools, die unsere Arbeit unterstützen.

Welche Entwicklung steht Dr. Simon & Partner jetzt gerade bevor?

Aktuell transformieren wir unsere Formate und Angebote auf online. Das ist eine echte Herausforderung, weil es eine wirkliche Übersetzung unserer Tools auf digitale Medien erfordert und viele Dinge komplett anders -rübergebracht werden müssen. Wir haben bisher am liebsten face to face und in Gruppen gearbeitet. Denn eine sehr hohe Sensibilität für unser Gegenüber und die Situation ist unsere absolute Stärke. Und die gilt es jetzt online rüberzubringen und zu lehren. Denn online wird in jedem Fall ein Teil unserer Zukunft bleiben!

Sind dazu auch neue Formate geplant?

Allerdings. Meine Geschäftspartnerin, Elke Nürnberger, und ich haben außerdem die Akademie „Gesundes Unternehmen“ gegründet. Hier sind all unsere neuen Formate und Angebote gebündelt und auch bald online buchbar. Die Akademie Gesundes Unternehmen bietet Fort- und Weiterbildungen Präsenzveranstaltungen und Online an, die Mitarbeiter befähigen ihr Potential gesund, achtsam und bewusst einzusetzen. Unternehmen unterstützen wir mit unserem Mix aus wissenschaftlichen Tools und hirngerechten Methoden dabei, die Rahmenbedingen für gesunde und evolutionäre Entwicklung zu schaffen.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben