B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
BÖWE SYSTEC – die mit dem roten Punkt
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
BÖWE SYSTEC

BÖWE SYSTEC – die mit dem roten Punkt

 Böwe Systec mit Firmenhauptsitz in Augsburg.

Dass Technologie und Design zusammenpassen beweist BÖWE SYSTEC. Für das Design der neuen Fusion Cross erhält BÖWE SYSTEC den red dot design award 2012.

Das neue Kuvertiersystem Fusion Cross von BÖWE SYSTEC ist für sein hervorragendes Design mit dem red dot ausgezeichnet worden. Beim red dot design award handelt es sich um einen international anerkannten Design-Preis. Bei der Vergabe des red dot design award berücksichtigt das Design Zentrum Nordrhein Westfalen als Kriterien unter anderem Innovationsgrad, Funktionalität, Ergonomie und ökologische Verträglichkeit des prämierten Produktes.

Design ist nicht Alles

Gutes Design ist weit mehr als nur gutes Aussehen. Wer den roten Punkt ergattern will muss schon mehr bieten als nur ein herausragendes Design. Das Produkt muss funktionale und ästhetische Qualitäten in sich zu einem überzeugenden Ganzen vereinen. Und genau dies zeichnet das Produkt von BÖWE SYSTEC aus, dessen Design die Basis für das neue Corporate Product Design und damit für künftige Kuvertierergenerationen von BÖWE SYSTEC bildet. Ein klares und reduziertes Gesamtdesign bringt schon rein optisch die Präzision und Qualität der Anlage zum Ausdruck. Ein farblich kontrastierender Anlagensockel und durchgängige Orientierungslinien schaffen ein Anlagenbild aus einem Guss; wo unterschiedliche Höhen auftreten, dient dies ausschließlich zur Strukturierung der funktional abgegrenzten Bereiche.

Über die BÖWE SYSTEC GmbH

BÖWE SYSTEC, mit dem Firmenhauptsitz in Augsburg/Deutschland, steht europaweit an der Spitze der Anbieter für Hochleistungskuvertieren, Kartenversandsysteme, Postsortieranlagen und innovative Software. Weltweit zählt BÖWE SYSTEC zu einem der führenden Lösungsanbieter für moderne Druck- und Postverarbeitungszentren. Seit 2010 gehört die BÖWE SYSTEC GmbH zur Possehl-Gruppe. Mit aktuell über 10.000 Mitarbeitern weltweit erwirtschaftet die Possehl Gruppe jährlich einen Umsatz von rund 2,5 Milliarden Euro. Einziger Gesellschafter der L. Possehl & Co. mbH ist die gemeinnützige Possehl-Stiftung in der Hansestadt Lübeck. Weitere Infos zu BÖWE SYSTEC oder Possehl finden Sie unter www.boewe-systec.com und www.possehl.de.

 

Artikel zum gleichen Thema