Stabiles Wachstum

BMK Group: Anzahl der Neukunden so hoch wie nie

Das BMK Gebäude in Augsburg. Foto: BMK
Die BMK Group mit Sitz in Augsburg befindet sich weiterhin auf einem soliden Wachstumskurs. So kann sich die Gruppe unter anderem über insgesamt 15 Unternehmen als Neukunden freuen.

Über 15 Unternehmen kann die BMK Group im ersten Halbjahr 2017 zu ihren Neukunden zählen. Sie sind in unterschiedlichen Branchen wie der Industrieelektronik, Energie-, Mess- oder Fahrzeugtechnik sowie Sensorik oder Automotive zuhause.

Anzahl der Neukunden und das potentielle Projektvolumen auf Wachstumskurs

Michael Knöferle, Vertriebsingenieur bei BMK, freut sich, dass die Anzahl der Neukunden und das potentielle Projektvolumen innerhalb des ersten Halbjahres 2017 so hoch waren wie nie zuvor: „Interessenten lernen BMK als flexiblen und wettbewerbsfähigen Partner kennen“, begründet Michael Knöferle die positive Entwicklung. Diese Einschätzung bestätigt Jörg Rauch, Senior Buyer Energy Storage bei ads-tec und Neukunde von BMK: „Die Entscheidung BMK als weiteren EMS (Electronics Manufacturing Service) auszuwählen war richtig. BMK ist so flexibel aufgestellt wie ein kleines Unternehmen, aber kann unglaublich große Dinge bewegen.“

„BMK konnte das gute 1. Quartal in 2016 erneut übertreffen“

Schon der Start ins laufende Geschäftsjahr 2017 ist für die BMK Group gut verlaufen. Das Unternehmen konnte bereits im 1. Quartal ein stabiles Wachstum verzeichnen. Damit bestätigte BMK sein Ziel, auch in diesem Jahr weiter wachsen zu wollen. „BMK konnte das gute 1. Quartal in 2016 erneut übertreffen und verzeichnete im 1. Quartal 2017 ein Umsatzwachstum von fünf Prozent“, kommentierte Alois Knöferle, Geschäftsführer der BMK Group, die Zahlen des Unternehmens.

Mehr über die BMK Group

Die 1994 gegründete BMK Group ist ein führender Elektronikdienstleister für den kompletten Lebenszyklus von elektronischen Baugruppen. Das Dienstleitungs-Portfolio umfasst die Entwicklung, Fertigung und End-of-Life Management von Elektronik-Baugruppen und Komplett-Geräten. Als integrale Entwicklungs-Partner, Fertigungs-Fachleute mit vielseitigen Rundum-Services und Reparatur- und Rework-Experten begleiten BMK-Mitarbeiter den kompletten Lebenszyklus elektronischer Baugruppen. Das weite Dienstleistungs-Spektrum bietet für jeden Kunden individuelle Konzepte. Auf einer Produktionsfläche von über 30.000 Quadratmetern werden über 5.000 verschiedene Elektronik-Produkte gefertigt. Der Sitz der Gruppe liegt in Augsburg.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Stabiles Wachstum

BMK Group: Anzahl der Neukunden so hoch wie nie

Das BMK Gebäude in Augsburg. Foto: BMK
Die BMK Group mit Sitz in Augsburg befindet sich weiterhin auf einem soliden Wachstumskurs. So kann sich die Gruppe unter anderem über insgesamt 15 Unternehmen als Neukunden freuen.

Über 15 Unternehmen kann die BMK Group im ersten Halbjahr 2017 zu ihren Neukunden zählen. Sie sind in unterschiedlichen Branchen wie der Industrieelektronik, Energie-, Mess- oder Fahrzeugtechnik sowie Sensorik oder Automotive zuhause.

Anzahl der Neukunden und das potentielle Projektvolumen auf Wachstumskurs

Michael Knöferle, Vertriebsingenieur bei BMK, freut sich, dass die Anzahl der Neukunden und das potentielle Projektvolumen innerhalb des ersten Halbjahres 2017 so hoch waren wie nie zuvor: „Interessenten lernen BMK als flexiblen und wettbewerbsfähigen Partner kennen“, begründet Michael Knöferle die positive Entwicklung. Diese Einschätzung bestätigt Jörg Rauch, Senior Buyer Energy Storage bei ads-tec und Neukunde von BMK: „Die Entscheidung BMK als weiteren EMS (Electronics Manufacturing Service) auszuwählen war richtig. BMK ist so flexibel aufgestellt wie ein kleines Unternehmen, aber kann unglaublich große Dinge bewegen.“

„BMK konnte das gute 1. Quartal in 2016 erneut übertreffen“

Schon der Start ins laufende Geschäftsjahr 2017 ist für die BMK Group gut verlaufen. Das Unternehmen konnte bereits im 1. Quartal ein stabiles Wachstum verzeichnen. Damit bestätigte BMK sein Ziel, auch in diesem Jahr weiter wachsen zu wollen. „BMK konnte das gute 1. Quartal in 2016 erneut übertreffen und verzeichnete im 1. Quartal 2017 ein Umsatzwachstum von fünf Prozent“, kommentierte Alois Knöferle, Geschäftsführer der BMK Group, die Zahlen des Unternehmens.

Mehr über die BMK Group

Die 1994 gegründete BMK Group ist ein führender Elektronikdienstleister für den kompletten Lebenszyklus von elektronischen Baugruppen. Das Dienstleitungs-Portfolio umfasst die Entwicklung, Fertigung und End-of-Life Management von Elektronik-Baugruppen und Komplett-Geräten. Als integrale Entwicklungs-Partner, Fertigungs-Fachleute mit vielseitigen Rundum-Services und Reparatur- und Rework-Experten begleiten BMK-Mitarbeiter den kompletten Lebenszyklus elektronischer Baugruppen. Das weite Dienstleistungs-Spektrum bietet für jeden Kunden individuelle Konzepte. Auf einer Produktionsfläche von über 30.000 Quadratmetern werden über 5.000 verschiedene Elektronik-Produkte gefertigt. Der Sitz der Gruppe liegt in Augsburg.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben