B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Augsburg  / 
Akohol am Arbeitsplatz? Augusta klärt auf
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Augusta Personaldienstleistungen GmbH

Akohol am Arbeitsplatz? Augusta klärt auf

15. Augsburger Personalentscheider Netzwerktreffen. Foto: AUGUSTA Personaldienstleistungen GmbH

Zum fünfzehnten Mal kamen auf Einladung von AUGUSTA Personaldienstleistungen Personalexperten zum Netzwerktreffen für Augsburger Personalentscheider zusammen. Das Thema der Veranstaltung  war Alkohol am Arbeitsplatz. 

von Sandra Hinzmann, Online-Redaktion

Im TIM – Staatliches Textil- und Industriemuseum Augsburg begrüßte Wolfgang Braunmüller seine Gäste und gab einen Ausblick zum 15. Netzwerktreffen in Augsburg.  Er informierte die Gäste darüber, dass AUGUSTA Personaldienstleistungen GmbH das Gütesiegel „Top Personaldienstleister 2014“ vom FOCUS Magazin verliehen bekommen hat. Das FOCUS Magazin hat mit einer Qualitätsumfrage deutschlandweit Personaldienstleister unter die Lupe genommen, unter ihnen auch die AUGUSTA.

Ist Alkoholsucht ein Kündigungsgrund?

Traditionell startete Stefan Klaus, Fachanwalt und Mediator der Rechtsanwaltskanzlei JuS, Schloms und Partner mit dem Rechtsvortragsprogramm. Dieses Mal ging es um das Thema „Alkoholsucht als Kündigungsgrund? Ein Praxisfall geht bis zum Bundesarbeitsgericht! Hinweis zu allen drei Instanzen aus Sicht des Arbeitgeberanwalts.“

Richtige Stärken müssen gefördert werden

Hauptredner des Abends war einer der bedeutenden Führungsexperten in Deutschland: Der Managementcoach und „Top 100 Excellent Speaker“ Alexander Groth. Groth steht begeistert für stärkenorientiertes Führen ein und fordert Personalentscheider auf, eigene Stärken und die Talente der Mitarbeiter zu erkennen und zu fördern. Dementsprechend hieß sein Vortrag „Stärken stärken – Wie Sie ihre Mitarbeiter und sich selbst zu Höchstleistungen führen“. „Ein falscher, aber vielfach praktizierter Ansatz sei es, Mitarbeitern mit dem Argument „Das können Sie doch ohnehin schon“ Fortbildungswünsche zu verwehren, denn so könnten Stärken nicht ausgebaut und optimiert werden. Ebenso falsch sei es, Mitarbeiter völlig fern ihrer Stärken entwickeln zu wollen. Der Referent verdeutlichte dies plakativ am Beispiel eines Stoffdackels mit langem Körper und kurzen Beinen. „Aus einem Dackel können sie nie einen Rennhund machen, ganz gleichwie gut man ihn trainiert.“

Gäste nutzen Gelegenheit zum Querdenken

Im Anschluss hatten die Teilnehmer die Möglichkeit zum Austausch mit Kollegen und Referenten. Die Netzwerktreffen haben sich mittlerweile fest im Kalender der Personalentscheider etabliert, die Gelegenheit zum Kontaktknüpfen, thematisch Gleichgesinnte finden und Querdenken wird gerne und regelmäßig genutzt. Die aktive Teilnahme und das positive Feedback bestärken Wolfgang Braunmüller und sein Team dauerhaft als Städtepartner für den Standort Augsburg.

Das 16. Augsburger Personalentscheider Netzwerktreffen findet am 9. Oktober 2014 statt. Personalfach- und Führungskräfte sind herzlich willkommen.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Zum fünfzehnten Mal kamen auf Einladung von AUGUSTA Personaldienstleistungen Personalexperten zum Netzwerktreffen für Augsburger Personalentscheider zusammen. Geschäftsführer Wolfgang Braunmüller begrüßte die Gäste im TIM – Staatliches Textil- und Industriemuseum.  

Hier erfahren Sie mehr zum Personalentscheidertreffen von AUGUSTA. 

Artikel zum gleichen Thema