Zwischenbilanz

afa Auftakt so stark wie seit 20 Jahren nicht

Die Veranstalter der afa sind zufrieden. In einer Zwischenbilanz erklärten sie, dass in diesem Jahr mehr Besucher auf der Augsburger Messe zu Gast waren als noch 2019. Der Start sei sogar der stärkste Tag der letzten 20 Jahre gewesen. Diese Hallen waren dabei besonders beliebt.

„Es war ein echter Supersonntag“ – das ist das Fazit der afa-Veranstalter. Denn 18.100 Besucher sorgten für einem der stärksten Tage in den letzten 20 Jahren. Besonders beliebt schien dabei bislang die Halle 5 gewesen zu sein. Die Themen sind hier Kulinarik, Haushalt und Mode. Als besondere Publikumsmagneten erwiesen sich hier das Genießer-Forum mit Langer Tafel und die Showküche. Am Sonntagnachmittag kamen dann noch die Vorführungen der Sonderschau „Vietnam“ dazu. Mit Löwentanz, und traditioneller Musik wurde hier farbenfroh und lautstark das Neujahrsfest gefeiert.

Halle 2 bei Kindern beliebt

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Bei den jüngsten Besuchern der Augsburger Frühjahrsausstellung zeigte sich jedoch die Halle 2 als am meisten beliebt. Die Veranstalter sprechen von einer „unglaublicher Begeisterung“ die sie an den Kletterwänden, dem Pumptrack und bei Wasser-Sportgeräten beobachteten. Schon jetzt erklärten die afa-Verantwortlichen ein vorläufiges Fazit für die diesjährige Ausstellung: Die „neue“ afa wird sehr gut angenommen und wird allem Anschein nach durch die neuen Themen wie Outdoor und Sport für neue Besuchergruppen interessant.

Bisher mehr Besucher als 2019

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Mit aktuell rund 42.200 Besuchern liegt die afa im Vergleich zu 2019 um knapp 4.000 Besucher in Führung. Verglichen wurden bei dieser Zählung dabei jeweils die Tage Freitag bis Sonntag. In diesem Jahr wird auf der afa in sieben Hallen und dem Außengelände ausgestellt. Ein besonderer Fokus liegt dabei auf den Themen Outdoor, Sport und Touristik. Bei letzterem präsentieren sich hiesige Regionen, genauso wie Möglichkeiten zu Fernreisen bei den Sonderschauen USA und Vietnam. Noch bis zum 28. Januar geht die afa 2020.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Zwischenbilanz

afa Auftakt so stark wie seit 20 Jahren nicht

Die Veranstalter der afa sind zufrieden. In einer Zwischenbilanz erklärten sie, dass in diesem Jahr mehr Besucher auf der Augsburger Messe zu Gast waren als noch 2019. Der Start sei sogar der stärkste Tag der letzten 20 Jahre gewesen. Diese Hallen waren dabei besonders beliebt.

„Es war ein echter Supersonntag“ – das ist das Fazit der afa-Veranstalter. Denn 18.100 Besucher sorgten für einem der stärksten Tage in den letzten 20 Jahren. Besonders beliebt schien dabei bislang die Halle 5 gewesen zu sein. Die Themen sind hier Kulinarik, Haushalt und Mode. Als besondere Publikumsmagneten erwiesen sich hier das Genießer-Forum mit Langer Tafel und die Showküche. Am Sonntagnachmittag kamen dann noch die Vorführungen der Sonderschau „Vietnam“ dazu. Mit Löwentanz, und traditioneller Musik wurde hier farbenfroh und lautstark das Neujahrsfest gefeiert.

Halle 2 bei Kindern beliebt

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Bei den jüngsten Besuchern der Augsburger Frühjahrsausstellung zeigte sich jedoch die Halle 2 als am meisten beliebt. Die Veranstalter sprechen von einer „unglaublicher Begeisterung“ die sie an den Kletterwänden, dem Pumptrack und bei Wasser-Sportgeräten beobachteten. Schon jetzt erklärten die afa-Verantwortlichen ein vorläufiges Fazit für die diesjährige Ausstellung: Die „neue“ afa wird sehr gut angenommen und wird allem Anschein nach durch die neuen Themen wie Outdoor und Sport für neue Besuchergruppen interessant.

Bisher mehr Besucher als 2019

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Mit aktuell rund 42.200 Besuchern liegt die afa im Vergleich zu 2019 um knapp 4.000 Besucher in Führung. Verglichen wurden bei dieser Zählung dabei jeweils die Tage Freitag bis Sonntag. In diesem Jahr wird auf der afa in sieben Hallen und dem Außengelände ausgestellt. Ein besonderer Fokus liegt dabei auf den Themen Outdoor, Sport und Touristik. Bei letzterem präsentieren sich hiesige Regionen, genauso wie Möglichkeiten zu Fernreisen bei den Sonderschauen USA und Vietnam. Noch bis zum 28. Januar geht die afa 2020.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben