ADV SCHODER

ADV SCHODER

ADV SCHODER auf den mailingtagen, Foto: ADV SCHODER

Das Druckunternehmen ADV SCHODER feiert 150-jähriges Jubiläum. Gefeiert wurde auf Europas größter Fachmesse für Dialogmarketing – den mailingtagen.

Das 150-jährige Firmenjubiläum nahm ADV SCHODER in diesem Jahr zum Anlass, auf seinem Messestand eine Zeitreise in die Vergangenheit zu unternehmen. Bekannte Ereignisse der Weltgeschichte wurden in einem Zeitstrahl bunt gemischt mit Ereignissen aus der Firmengeschichte von ADV SCHODER. Ganz deutlich wurde dabei, welchen technologischen Fortschritt die Industrie, aber auch die Gesellschaft in 150 Jahren genommen hat.

Großer Stand auf den mailingtagen

Die mailingtage sind Europas größte Fachmesse für Dialogmarketing. Vom 08.06 – 09.06.11 präsentierte sich ADV SCHODER mit einem großen Stand auf den mailingtagen in Nürnberg. Die mailingtage haben sich über die letzten Jahre für ADV SCHODER zu einer überaus wichtigen Kommunikations- und Präsentationsplattform entwickelt.

„Was können Sie eigentlich alles?“

Diese Frage wurde auf der Messe sehr häufig gestellt. So liefert ADV SCHODER vielfältige und zahlreiche Produktideen und Fertigungs-Möglichkeiten für Mailings, Kataloge, Zeitschriften, Flyer, Beilagen und Telefonbücher. Ein wichtiger Trend, der auf den mailingtagen zunehmend erkennbar wurde, ist das Thema ökologisches Drucken. ADV SCHODER unterstützt die Verwendung von Papier aus nachhaltig bewirtschafteter Forstwirtschaft und ist FSC- und PEFC-zertifizierter Partner.

Neue Kontakte auf der Messe

Das Unternehmen ADV SCHODER bewertet seinen Messeauftritt mit großer Zufriedenheit als eine sehr erfolgreiche Veranstaltung. Es wurden viele neue Kontakte geknüpft und intensive Gespräche mit bestehenden Kunden geführt. Auch 2012 wird ADV SCHODER wieder auf den mailingtagen vertreten sein und die Gelegenheit nutzen, mit Kunden und Interessenten Verbindung aufzunehmen.

Über ADV SCHODER

Das Unternehmen wird 1861 als die erste Augsburger Zeitung gegründet, aus der später das Augsburger Druck- und Verlagshaus hervorgeht. Bereits 19 Jahre später wird die erste Rollendruckmaschine aufgestellt. Das Jahr 1887 ist für das Unternehmen ein sehr bedeutsames Jahr, Schoder Druck wird gegründet. Im Jahr 1924 etabliert sich die Augsburger Zeitung mit der ersten Rollenoffsetmaschine am Markt. 1970 übernimmt Helmut Schuster „Schoder Druck“ und agiert bis heute als Geschäftsführer. Seit 1998 erobern ADV und Schoder unter seiner Führung erfolgreich als eine Einheit den Markt, getreu dem Motto ADV SCHODER Druck verbindet.

Individuelle Lösungen

Bis heute gehört das Unternehmen zu den größten und mondernsten Druckereien Deutschlands und passt sich stets den Veränderungen der Zeit und den Bedürf­nissen der Kunden an. An beiden Standorten werden individuelle und klassische Lösungen im brei­ten Spektrum des Rollen- und Bogenoffsets angeboten.

 

www.adv-schoder.de

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben